Domdeckel

Heizölpreise: Tendenz zur Normalisierung

Die Ölpreise an den internationalen Börsen sind wenig verändert in den Donnerstag gestartet. Die Inlandspreise für Heizöl bewegen sich entsprechend kaum und werden in Durchschnitt 0,1 Cent bzw. Rappen tiefer erwartet. In Deutschland dürften Regional auch größere Abschläge möglich sein, da sich das Preisgefüge schrittweise zu normalisieren beginnt.

Am Weltmarkt zeigt sich Ölpreisentwicklung weniger dynamisch als zuletzt. Es sind weniger preistreibende Nachrichten im Umlauf und der Anstieg aus der ersten Wochenhälfte ist vorerst gestoppt. Bei den Lagerbestandsdaten aus den USA bestätigte die gestrige DOE-Erhebung die API-Zahlen vom Vortag. Während viel Rohöl (ins Ausland) abfloss waren die Tanks mit Mitteldestillaten (Heizöl/Diesel) und Bezin besser gefüllt als in der Vorwoche. Die Preisreaktion am Markt blieb gering.

Auf dem heimischen Heizölmarkt scheint sich die Lage nach dem Raffineriebrand in Vohburg vom 1. September langsam zu normalisieren. Die Nachversorgung im Großhandel spielt sich mehr und mehr auf die neue Situation ein und die Mengenverfügbarkeit steigt. Besonders entlang des Rheins werden steigende Warenbestände gemeldet und für den hauptsächlich betroffenen bayrischen Raum stehen zunehmend alternative Versorgungswege zur Verfügung. Mit leicht fallenden Inlandsnotierungen ist daher besonders im süd- und westdeutschen Bereich zu rechnen, wo die Heizölpreise in der Vorwoche gleich mehrere Cent je Liter nach oben geschossen waren. Bis sich das Preisgefüge am deutschen Heizölmarkt vollends normalisiert können jedoch noch einige Wochen vergehen. Wann die Raffinerie in Vohburg wieder in Betrieb genommen werden kann ist weiterhin offen. - ok

HeizOel24-Tipp: Super statt normal! Entscheiden Sie sich bei der nächsten Betankung für Premium-Heizöl in Super Qualität und profitieren Sie von erhöhter Lagerstabilität und optimierten Verbrennungseigenschaften. HeizOel24 - 13.09.2018

Börsendaten:
  Donnerstag 13.09.2018 - 11:25 Uhr Schluss Vortag 12.09.2018 Veränderung zum Vortag
Rohöl
Brent Crude
79,11 $
pro Barrel
79,74 $
pro Barrel
-0,79%
Gasöl 692,25 $
pro Tonne
687,00 $
pro Tonne
+0,76%
Euro/Dollar 1,1614 $ 1,1627 $ -0,11%
(konstant)
USD/CHF 0,9703 CHF 0,9702 CHF +0,01%
(konstant)
Heizölpreis Ø 100 Liter Heute 13.09.2018 - 11:25 Uhr Gestern   Veränderung zum Vortag
Deutschland 76,80 € 76,92 € -0,15%
Österreich 83,73 € 83,85 € -0,14%
Schweiz 98,92 CHF 99,03 CHF -0,11%
4-Wochen-Prognose
Rohöl Heizöl
leicht steigend leicht steigend
alle Angaben ohne Gewähr

Donald Trump twittert für sinkende Ölpreise

weiterlesen
Ölbohrung in der Wüste

Heizölpreise: Weltmarkt weiter angespannt

weiterlesen
Heizöltank

Heizölbestellung: Die Heizperiode naht und mahnt zur Eile

weiterlesen

Pressekontakt

+49 (0)30 701 712 0
Oliver Klapschus
Geschäftsführer