Marktinfos - Heizöl News vom Heizölmarkt

Öltanker im Sonnenuntergang

OPEC-Deal enttäuscht - Ölpreis bricht ein

Die Ölpreise sind infolge der OPEC-Tagung eingebrochen. Im Anschluss an das Treffen wurde Öl bis zu fünf Prozent billiger. Die Heizölpreise in Deutschland, Österreich und der Schweiz verbilligen sich am Freitagmorgen zunächst um 1,20 Cent bzw. Rappen je 100 Liter. Bei anhaltend schwacher Börsentendenz sind im Tagesverlauf noch größere Abschläge möglich. ... weiterlesen
Domdeckel

Ölmarkt vor OPEC-Meeting entspannt – 9 Monate sind eingepreist

Die Ölpreise zeigen sich am Vortag der OPEC-Tagung in einem volatilen Seitwärtstrend. Aufschläge vom Dienstagnachmittag und ein schwächerer Euro/Franken sorgen dafür, dass die Inlandspreise für Heizöl dennoch recht kräftig anziehen. Kunden müssen mit bis zu 0,7 Cent bzw. Rappen je Liter mehr rechnen als gestern. Weltmarktseitig gibt es heute keine richtungsweisenden ... weiterlesen
Die Ölpreise geben am Dienstag leicht nach. Euro und Franken könne dagegen weiter zulegen und steigen gegenüber dem US-Dollar auf den höchsten Stand seit September 2016. Die Heizölpreise in Deutschland, Österreich und der Schweiz fallen am Vormittag um durchschnittlich 0,3 Cent bzw. Rappen. Ein weiter Rückgang im Tagesverlauf ist entsprechend der aktuellen Börsentendenz ... weiterlesen
Weitere News einblenden

Pressekontakt

+49 (0)30 701 712 0
Oliver Klapschus
Geschäftsführer