Marktinfos - Heizöl News vom Heizölmarkt

Öl Bohrinsel

Neuer Förderrekord - USA ist weltgrößter Erdölproduzent

Am Donnerstag ziehen die Preise für Heizöl kräftig an. Grund dafür ist der schwächelnde Euro, der das in Dollar gehandelte Rohöl in Deutschland und Österreich verteuert. Durchschnittlich einen Cent pro Liter müssen Verbraucher heute mehr zahlen. Aufgrund der Veröffentlichung der Energy Information Administration (EIA) – Daten und der Ausnahmeregelungen ... weiterlesen

Entspannte Börsenstimmung nach US-Wahlen - Heizöl weiter knapp

Die Ölpreise zeihen nach einem ruhigen Start in den Mittwochshandel im Verlauf des Vormittags deutlich an. Die Inlandspreise für Heizöl zeigen sich neuerlich sehr uneinheitlich. Währen es z.B. in Berlin stark und in vielen Landesteilen leicht bergab geht, ergeben sich in Frankfurt hohe Aufschläge im Vergleich zum Vortag. München und Ingolstadt melden leicht steigende Heizölpreise. ... weiterlesen

Öl- und Heizölpreise zeigen sich stabil

Die Ölpreise an den internationalen Börsen ziehen aktuell leicht an. Sichtbare Spuren der Iran-Sanktionen im Preisgefüge sind kaum feststellbar. Die Heizölpreise entwickeln sich regional unterschiedlich. Mit geringen Auf- oder auch Abschlägen pendeln sie um die Vortagsstände. Die Rohölnotierungen zeigen sich weitgehend unbeeindruckt von den gestern offiziell inkraftgetretenen ... weiterlesen
Weitere News einblenden

Pressekontakt

+49 (0)30 701 712 0
Oliver Klapschus
Geschäftsführer