Marktinfos - Heizöl News vom Heizölmarkt

OPEC+ wirkt nach: Ölpreis bei 70 Dollar

Die Öl- und Heizölpreise befinden sich über das Wochenende hinaus im Aufwind und können am Montag nochmals deutlich zulegen. Rohöl (Brent) eröffnete den Handel bei mehr als 70 Dollar je Barrel – dem höchsten Stand seit Mai 2019 – kann sich aber am Vormittag nicht über der Marke halten und fällt zurück auf 69,50 Dollar je Barrel. Die Heizölpreise ... weiterlesen
Die Öl- und Heizölpreise sind mit einem kräftigen Sprung in den Freitag gestartet. Hintergrund ist das gestrige Treffen der OPEC+. Rohöl (Brent) springt von 64 auf 68 Dollar je Barrel. Der für den Heizölpreis ausschlaggebende Gasölpreis klettert um 30 Dollar je Barrel auf nun 542 Dollar je Tonne. Die Heizölpreise in der DACH-region ziehen postwendend nach und ... weiterlesen
Die Ölpreise geben am Donnerstagvormittag nach festem Handelsauftakt nach. Rohöl (Brent) fällt von knapp 65 Dollar auf 63,50 Dollar je Barrel zurück. Die Gasölpreise (Börsenwert für Heizöl und Diesel) sacken auf 511 Dollar je Tonne ab. Die nationalen Heizölpreise sind durchschnittlich 0,2 Cent bzw. Rappen je Liter fester in den Tag gestartet, dürften ... weiterlesen
Weitere News einblenden

Pressekontakt

+49 (0)30 701 712 0
Oliver Klapschus
Geschäftsführer