Impressum des Händlers Felix Röhlinger GmbH
Angaben gemäß § 5 TMG:

Baufachmart Felix Röhlinger GmbH
Am Güterbahnhof
66589 Merchweiler

Vertreten durch:

Peter Röhlinger

Kontakt:

Telefon: 0 68 25 / 95 00-0
Telefax: 0 68 25 / 95 00-55
Mail an Baustoffe Röhlinger

E-Mail: info@baustoffe-roehlinger.de Registereintrag:

Eintragung im Handelsregister.
Registergericht:Amtsgericht Saarbrücken
Registernummer: HRB 3023

Umsatzsteuer:

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27 a Umsatzsteuergesetz:
DE 138 043 724

Streitschlichtung

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit: https://ec.europa.eu/consumers/odr.
Unsere E-Mail-Adresse finden Sie oben im Impressum.

Wir sind nicht bereit oder verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

Datenschutzbestimmungen des Händlers Felix Röhlinger GmbH
1. Datenschutz auf einen Blick

Allgemeine Hinweise

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung.

Datenerfassung auf unserer Website

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website?

Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber. Dessen Kontaktdaten können Sie dem Impressum dieser Website entnehmen.

Wie erfassen wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben.

Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website betreten.

Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

Außerdem haben Sie das Recht, unter bestimmten Umständen die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Details hierzu entnehmen Sie der Datenschutzerklärung unter „Recht auf Einschränkung der Verarbeitung“.

2. Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Hinweis zur verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

Peter Röhlinger
Am Güterbahnhof
66589 Merchweiler

Telefon: 0 68 25 / 95 00-0
E-Mail: info@baustoffe-roehlinger.de

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Widerspruchsrecht gegen die Datenerhebung in besonderen Fällen sowie gegen Direktwerbung (Art. 21 DSGVO)

Wenn die Datenverarbeitung auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f DSGVO erfolgt, haben Sie jederzeit das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. Die jeweilige Rechtsgrundlage, auf denen eine Verarbeitung beruht, entnehmen Sie dieser Datenschutzerklärung. Wenn Sie Widerspruch einlegen, werden wir Ihre betroffenen personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen (Widerspruch nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO).

Werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, so haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Wenn Sie widersprechen, werden Ihre personenbezogenen Daten anschließend nicht mehr zum Zwecke der Direktwerbung verwendet (Widerspruch nach Art. 21 Abs. 2 DSGVO).

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle von Verstößen gegen die DSGVO steht den Betroffenen ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres gewöhnlichen Aufenthalts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes zu. Das Beschwerderecht besteht unbeschadet anderweitiger verwaltungsrechtlicher oder gerichtlicher Rechtsbehelfe.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Auskunft, Sperrung, Löschung und Berichtigung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Hierzu können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung besteht in folgenden Fällen:

  • Wenn Sie die Richtigkeit Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten bestreiten, benötigen wir in der Regel Zeit, um dies zu überprüfen. Für die Dauer der Prüfung haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.
  • Wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unrechtmäßig geschah / geschieht, können Sie statt der Löschung die Einschränkung der Datenverarbeitung verlangen.
  • Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr benötigen, Sie sie jedoch zur Ausübung, Verteidigung oder Geltendmachung von Rechtsansprüchen benötigen, haben Sie das Recht, statt der Löschung die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.
  • Wenn Sie einen Widerspruch nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt haben, muss eine Abwägung zwischen Ihren und unseren Interessen vorgenommen werden. Solange noch nicht feststeht, wessen Interessen überwiegen, haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.

Wenn Sie die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingeschränkt haben, dürfen diese Daten – von ihrer Speicherung abgesehen – nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Europäischen Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden.

3. Datenschutzbeauftragter

Gesetzlich vorgeschriebener Datenschutzbeauftragter

Wir haben für unser Unternehmen einen Datenschutzbeauftragten bestellt.

Andreas Kuhn
Am Güterbahnhof
66589 Merchweiler

Telefon: 0 68 25 / 9500-25
E-Mail: a.kuhn@baustoffe-roehlinger.de

4. Datenerfassung auf unserer Website

Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Die Erfassung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der technisch fehlerfreien Darstellung und der Optimierung seiner Website – hierzu müssen die Server-Log-Files erfasst werden.

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

5. Plugins und Tools

Google Maps

Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.

Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

AGB des Händlers Felix Röhlinger GmbH

§ 1 Allgemeines
Für unsere künftigen Angebote und Geschäftsabschlüsse gelten, sofern schriftlich nichts anderes vereinbart wurde, ausschließlich die nachstehenden
Bedingungen. Anders lautende Bedingungen sowie Abweichungen gelten nur, wenn sie von uns ausdrücklich schriftlich bestätigt werden.
Hinweisen des Vertragspartners auf seine Geschäfts- bzw. Einkaufsbedingungen in Aufträgen, Bestätigungsschreiben o.ä. wird hiermit ausdrücklich
widersprochen. Solche Bedingungen werden auch nicht anerkannt, wenn sie uns im Rahmen von laufenden Geschäftsbeziehungen noch einmal zugesandt
werden, ohne dass wir erneut ausdrücklich widersprechen. Alle Aufträge sowie Erklärungen von Vertretern und Mitarbeitern unseres
Außendienstes werden erst durch unsere schriftliche Bestätigung rechtswirksam.

§ 2 Angebote
Alle Angebote sind freibleibend hinsichtlich der Preise und Lieferungsmöglichkeiten. Liegen zwischen Vertragsabschluss und Liefertermin mehr als 4 Monate,
ohne dass wir die Lieferungsdauer zu vertreten haben, so sind wir berechtigt, bei einer Erhöhung der Materialpreise und/oder der Löhne um mehr als 5 %,
den vereinbarten Preis entsprechend zu erhöhen.

§ 3 Lieferung und Abnahme
Der Versand geschieht auch bei frachtfreier Lieferung auf Gefahr des Käufers. Verlässt die Lieferung den Werksbereich, geht die Gefahr auf den
Käufer über. Transportversicherungen schließen wir nur auf ausdrücklichen Wunsch und auf Kosten des Empfängers ab. Das Abladen ist alleinige
Angelegenheit des Käufers. Liefertermine sind Anlieferungstermine, wenn der Transport von uns durchgeführt wird. Soweit der Käufer den Transport übernimmt, gilt als Liefertermin der Bereitstellungstermin ab Werk.Wir werden nach Möglichkeit versuchen, die vereinbarten Liefertermine einzuhalten.
Fälle höherer Gewalt und sonstige von uns nicht zu vertretende Umstände – insbesondere fehlende ordnungsgemäße, für LKW befahrbare
Zufahrtswege, Verkehrs- oder Betriebsstörungen, Streiks, Mangel an Rohstoffen oder dergleichen – entbinden uns von der Einhaltung der Liefertermine.
In diesen Fällen sind jegliche Ersatzansprüche ausgeschlossen. Kann die bestellte Ware aus Gründen, die der Käufer zu vertreten hat, nicht
wie vereinbart angeliefert oder verarbeitet werden, so gerät er in Annahmeverzug. Der Käufer haftet für alle von ihm zu vertretenden Mehrkosten, insbesondere für eventuelle Lager- und Versicherungskosten. Der Käufer darf Teillieferungen nur ablehnen, wenn er durch diese unangemessen
beeinträchtigt wird.


§ 4 Gewährleistung/Haftung und Mängelrüge
Wir leisten Gewähr für diejenigen Liefergegenstände, die wegen fehlerhafter Konstruktion, schlechten Materials oder mangelhafter Herstellung unbrauchbar
oder in der Brauchbarkeit erheblich beeinträchtigt sind. Die Gewährleistung erfolgt nach unserer Wahl entweder durch Nachbesserung oder
Neulieferung. Eine Gewährleistung entfällt für Schäden, die zurückzuführen sind auf– ungeeignete oder unsachgemäße Verwendung oder Behandlung
des Liefergegenstandes, insbesondere übermäßige Beanspruchung oder Falschlagerung,
– fehlerhafte Montage/Verarbeitung/lnbetriebnahme durch den Käufer oder Dritte,
– natürliche Abnutzung oder
– eigenmächtige Reparaturen oder Änderungen an dem Liefergegenstand.

Geringfügige, zumutbare Abweichungen in Modellen, Maßen, Farben sowie Änderungen zur Anpassung an den neusten Stand der Technik und
Produktion bleiben ausdrücklich vorbehalten. Erkennbare Mängel sind unverzüglich spätestens innerhalb von 5 Werktagen
nach Ankunft der Ware am Bestimmungsort schriftlich unter genauer Bezeichnung der Beanstandung zu rügen. Zeigt sich ein Mangel erst später,
so muss dieser unverzüglich nach Entdeckung gerügt werden. Ungeachtet der Mängelrüge ist die Ware anzunehmen und sachgemäß zu
lagern. Es ist uns Gelegenheit zu geben, die beanstandete Ware zu besichtigen. Wird ein Mangel festgestellt, leisten wir Nachbesserung oder liefern mangelfreie Ware gegen Rückgabe der beanstandeten Produkte. Die Geltendmachung von Schadenersatzensprüchen sowie eventuell weiterer Ansprüche
ist ausgeschlossen, es sei denn, der Schaden wurde durch Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit unsererseits verursacht.
Werden Beanstandungen erhoben, die von uns nicht zu vertreten sind, sind wir berechtigt, die durch die Prüfung entstandenen Kosten in Rechnung zu
stellen.


§ 5 Werkszeichnungen
Zeichnungen, Berechnungen und andere Unterlagen bleiben unser geistiges Eigentum. Sie dürfen ohne unsere ausdrückliche Genehmigung weder veröffentlicht, noch vervielfältigt, noch Dritten gegenüber zugänglich gemacht, noch für einen anderen als für den vereinbarten Zweck benutzt werden.
Der Kunde ist verpflichtet, von uns vorgelegte Zeichnungen, Berechnungen und andere Unterlagen eigenverantwortlich zu überprüfen oder überprüfen
zu lassen. Für die Fehler bei der Erstellung haften wir nur, wenn diese von uns vorsätzlich oder grob fahrlässig begangen wurden. Der Käufer hat, sofern
er Bedenken hinsichtlich der Richtigkeit der ihm von uns zur Verfügung gestellten Unterlagen hat, uns hiervon unverzüglich zu benachrichtigen.
Angebotsunterlagen, die nicht zu einem Auftrag führen, sind zurückzugeben. Bei Nichtrückgabe sind wir berechtigt, die Kosten für die Erstellung des
Angebots in Rechnung zu stellen.

§ 7 Zahlung
Der Kaufpreis muss innerhalb der von uns auf den Rechnungen angegebenen Zahlungsfristen bei uns eingehen. Werden die Zahlungsfristen nicht eingehalten, so werden Fälligkeitszinsen von 10 % über dem jeweiligen Basiszinssatz
der Deutschen Bundesbank berechnet. Die Berechnung eines weitergehenden Verzugsschadens bleibt vorbehalten. Gerät der Käufer mit
seiner Zahlung in Verzug, werden sämtliche Zahlungsverpflichtungen aus der Geschäftsverbindung, auch solche, für die Wechsel hingegeben worden
sind, sofort vollständig fällig. Wir sind ferner berechtigt, von Verträgen, die wir noch nicht vollständig erfüllt haben, zurückzutreten.
Wechsel werden nur nach vorheriger Vereinbarung oder bei Diskontfähigkeit ohne Gewährung eines Skontos erfüllungshalber angenommen. Wechselund
Diskontspesen werden gesondert berechnet und sind ohne Abzug innerhalb einer Woche nach Rechnungsdatum zu zahlen.
Aufrechungs- und Zurückbehaltungsrechte bestehen nur hinsichtlich unstreitiger oder rechtskräftig festgestellter Forderungen des Kunden.
Sämtliche Zahlungen sind nur direkt an uns zu leisten. Vertreter, Reisende etc. sind nur mit besonderer schriftlicher Ermächtigung zum Inkasso berechtigt.

§ 8 Eigentumsvorbehalt
Das Eigentum an der gelieferten Ware bleibt gemäß § 455 BGB vorbehalten. Es geht auf den Käufer über, wenn er seine Verbindlichkeiten aus dem
Geschäftsvorfall einschließlich der Wechsel- und Scheckverbindlichkeiten getilgt hat. Die Vorbehaltsware ist von den übrigen Waren getrennt zu lagern
und auf unser Verlangen zu kennzeichnen oder gegen Feuer zu versichern. Eine Be- und Verarbeitung sowie eine Umbildung der Vorbehaltsware
geschieht stets in unserem Auftrag, ohne dass uns daraus Verbindlichkeiten erwachsen.
Der Eigentumsvorbehalt erstreckt sich, soweit die gelieferte Ware Bestandteil einer anderen Sache wird, auch auf die mit der Ware hergestellte neue
Sache. Wir werden gemäß § 950 BGB anteilige Miteigentümer der neuen Sache. Bei Nichtzahlung fälliger Beträge, Einleitung eines Insolvenzverfahrens oder
sonstiger Gefährdung der Erfüllung, insbesondere Zahlungsunfähigkeit oder Überschuldung des Kunden, können wir dem Kunden das Verfügungsrecht
über die Vorbehaltsware entziehen und deren Herausgabe verlangen, ohne dass dem Kunden ein Zurückbehaltungsrecht zusteht. Bei Pfändung oder
sonstigen Eingriffen Dritter hat der Kunde uns unverzüglich schriftlich zu benachrichtigen. Der Kunde ist berechtigt, den Liefergegenstand im ordentlichen
Geschäftsgang weiter zu verkaufen oder zu verarbeiten. Die Weiterveräußerung ist ausgeschlossen für den Fall, dass im Verhältnis zwischen
dem Kunden und seinem Kunden ein Abtretungsverbot besteht. Andere Verfügungen, insbesondere Verpfändungen oder Sicherungsübereignungen
sind dem Kunden nicht gestattet. Der Kunde ist verpflichtet, die Vorbehaltsware nur unter Eigentumsvorbehalt weiter zu veräußern, wenn der
Gegenstand vom Dritterwerber nicht sofort gezahlt wird. Die Berechtigung zur Weiterveräußerung entfällt bei Zahlungseinstellung des Kunden. Der
Kunde tritt uns bereits jetzt alle Forderungen und Sicherungen ab, die ihm aus der Weiterveräußerung gegen den Abnehmer oder gegen Dritte erwachsen,
und zwar gleichgültig, ob die Vorbehaltsware ohne oder nach Verarbeitung weiterverkauft wird.
Der Käufer ist ermächtigt, die abgetretene Forderung einzuziehen und verpflichtet, die eingehenden Beträge in Höhe der noch nicht bezahlten Rechnungsbeträge unverzüglich an uns abzuführen.


§ 9 Sonstiges
Die Vertragsbeziehungen zwischen dem Kunden und Röhlinger unterliegen ausschließlich deutschem Recht unter Ausschluss des einheitlichen
UN-Kaufrechts. Soweit gesetzlich zulässig, wird als Gerichtsstand für sämtliche Streitigkeiten
aus diesem Vertrag – auch für Wechsel- und Scheckklagen – und über die Wirksamkeit dieser Vereinbarung sowie als Erfüllungsort Ottweiler
vereinbart. Nichtigkeit oder Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen berühren die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht. Sie haben nicht die Nichtigkeit
oder Unwirksamkeit des gesamten Vertrages zur Folge. Die unwirksamen oder nichtigen Bestimmungen sind so umzudeuten, dass der mit ihnen
beabsichtigte wirtschaftliche Zweck erreicht wird. Ist eine Umdeutung unmöglich, sind die Parteien verpflichtet, eine Abrede zu treffen, die dem
wirtschaftlichen Zweck der unwirksamen oder nichtigen Bestimmung möglichst nahe kommt.

Widerrufsbelehrung des Händlers Felix Röhlinger GmbH

Widerrufsbelehrung bei Heizöl-Fernabsatzverträgen

Beim Heizölkauf besteht das gesetzliche Widerrufsrecht für Verbraucherkunden nicht, weil auf Verträge über die Lieferung von Heizöl der Ausschlussgrund des § 312g Abs. 2 Nr. 8 BGB anwendbar ist. Verbraucher können ihre auf Abschluss des Vertrages gerichtete Willenserklärung also nicht widerrufen. Der Preis der Ware hängt von Schwankungen auf dem Finanzmarkt ab, auf die der Unternehmer (Heizölhändler) keinen Einfluss hat und die innerhalb der Widerrufsfrist auftreten können. Für gewerblich handelnde Käufer besteht generell kein Widerrufsrecht.

 

100%
Kunden würden diesen Händler zu 100% weiterempfehlen
bei 6 Empfehlungen in den letzten 12 Monaten und 57 insgesamt

Felix Röhlinger GmbH

Hauptstandort
Am Güterbahnhof
aktiv seit:
Februar 2019

Lieferdetails

Heizölsorten

Liefergebiet

Zahlungsarten

  • bar bei Lieferung
  • Vorkasse
  • EC-Karte bei Lieferung
  • monatlich
Bitte geben Sie Ihre Postleitzahl an:

Über Felix Röhlinger GmbH

Das Familienunternehmen Röhlinger

Als kompetenter Partner in Sachen Bauen hat sich die Felix Röhlinger GmbH in Merchweiler am Güterbahnhof, seit mittlwerweile über 90 Jahren einen guten Namen gemacht. Das Unternehmen empfiehlt sich seinen Kunden als flexibler und leistungsstarker Partner.
Vom Schotter für das Fundament bis zum Holz für den Dachstuhl bietet das Familienunternehmen ein vielfältiges Angebot für den Hoch- und Tiefbau. Es reicht von Steinen und Schüttgütern wie Sand und Kies über Zement und Gips bis zu verschiedenen Rohren.
Und auch wer seine Außenanlagen oder seinen Garten anlegen oder neu gestalten will, kommt hier auf seine Kosten: Eine große Auswahl an Verbundsteinen und Splitten, Mutterboden, Zaunanlagen und vieles mehr lassen kaum Wünsche offen. Landwirtschaftliche Produkte wie Dünger und Gartenzubehör, Tore von Hörmann und Brennstoffe wie Kohle, Anthrazit, Pellets, Holz und Heizöl sowie Gasflaschen runden das Sortiment ab.
Darüber hinaus bietet der Baufachmarkt auch Werkzeuge, Eisenwaren sowie Farben und Malerzubehör.
 
Die Firma wurde 1928 von Felix Röhlinger, dem Großvater des heutigen Inhabers Peter Röhlinger, gegründet. Das Unternehmen betreibt noch eine Filiale in Saarbrücken-Dudweiler in der Fischbachstraße 2, wo im Jahr 2015 die ehemalige Fa. Marx übernommen wurde.
 
Öffnungszeiten:
 
Montag bis Freitag 7:00 bis 12:00 und 13:00 bis 17:00 Uhr
Samstag 7:00 bis 12:00 Uhr

Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten

Deutschland: Allgemeine Verbraucherschlichtungsstelle des Zentrums für Schlichtung e.V., Straßburger Straße 8, 77694 Kehl am Rhein, www.verbraucher-schlichter.de

EU Online-Schlichtungsstelle (Online Dispute Resolution): http://ec.europa.eu/consumers/odr/

Standorte

100%

Felix Röhlinger GmbH

Am Güterbahnhof
66589 Merchweiler
Kommentare und Bewertungen:
  • 21.09.2021
  • 500l nach 66793 saarwellingen
Kein Kommentar
  • 09.08.2021
  • 4.200l nach 66839 Schmelz
"Schnelle und zuverlässige Lieferung gerne wieder "
  • 06.03.2021
  • 1.200l nach 66793 Saarwellingen
"Gerne wieder bei diesem Lieferanten. "
  • 15.02.2021
  • 1.500l nach 66773 Schwalbach, Saar
"Super! Hatten am 7.2.2021 Abends bestellt (48StD.Express) und Morgens den 8.2.2022 kam der Anruf vom Fahrer das er gegen 8 da wäre. Noch nicht mal 24 Std. hat es gedauert. Wir sind mehr als Zufrieden. Alles Top. Und gerne wieder! "
  • 09.01.2021
  • 1.250l nach 66793 Saarwellingen
"Sehr freundlicher und guter Service."
  • 24.12.2020
  • 1.000l nach 66606 St. Wendel
"Alles bestens, jederzeit wieder! Sehr zu empfehlen! "