Sonnenblume

Heizöl: Sommerwochenende genießen - Bestellung kann warten

Die Öl- und Heizölpreise ändern sich kurz vor dem Wochenende erneut nur geringfügig. Der Handel bleibt impulslos. Kunden können mit durchschnittlich 0,3 Cent bzw. Rappen je Liter Heizöl weniger rechnen als am Donnerstag wobei sich die Heizölpreise seit nunmehr 15. August kaum noch bewegt haben. Parallel zu den geringen Preisschwankungen ist auch die Nachfrage eingebrochen. Klammert man die Wocheneden aus, brachte der Donnerstag die niedrigsten Umsätze seit Monatsbeginn. Viele Verbaucher warten ab.

An den Ölbörsen herrscht auch am letzten Handelstag der Woche stillstand. Auch am Aktienmarkt wartet man auf neue Impulse, die eine weitere Kurserholung rechtfertigen oder die Notierungen erneut in den Abwärtsstrudel ziehen. Vorerst, so scheint es, sind alle Risikofaktoren von Handelsstreit über den, möglicher Weise ungeordneten, Brexit, die Regierungskrisen in Italien bis hin zur lahmenden Weltkonjunktur eingepreist. Auch beim Dauerstreitthema Iran blieb es zuletzt ruhig.

Ein Überraschungsmoment könnte es am Freitag dennoch geben: In Jackson Hole, Wyoming treffen sich derzeit führende internationale Notenbänker zum jährlichen Symposium. Die Börsen warten gespannt auf Neuigkeiten aus der amerikanischen Provinz, von denen sie sich Aufschlüsse über die weitere Leitzinspolitik dies- und jenseits des großen Teichs erhoffen. Es kann also nichts schaden, kurz vor dem Wochenende noch einen Blick auf die Öl-, Aktien und Währungsmärkte zu werfen. Ansonsten gilt es eines der vielleicht letzten hochsommerlichen Wochenenden zu genießen. Bleibt an den Börsen alles ruhig, ist für das Thema Heizölbevorratung auch nächste Woche noch Zeit. Die Preise sind verträglich und die Schwankungen bis auf Weiteres gering. - ok

HeizOel24-Tipp: Welcher Händler bringt mein Heizöl? Werfen Sie vor der Bestellung einen Blick auf die Bewertungen und Lieferfristen der unterschiedlichen Anbieter. HeizOel24 - 23.08.2019

Börsendaten:
  Freitag 23.08.2019 - 13:06 Uhr Schluss Vortag 22.08.2019 Veränderung zum Vortag
Rohöl
Brent Crude
59,90 $
pro Barrel
60,08 $
pro Barrel
-0,30%
Gasöl 562,75 $
pro Tonne
564,00 $
pro Tonne
-0,22%
Euro/Dollar 1,1052 $ 1,1079 $ -0,24%
(etwas schwächer)
USD/CHF 0,9876 CHF 0,9836 CHF +0,41%
(etwas fester)
Heizölpreis Ø 100 Liter Heute 23.08.2019 - 13:06 Uhr Gestern   Veränderung zum Vortag
Deutschland 63,65 € 64,11 € -0,71%
Österreich 75,12 € 75,48 € -0,48%
Schweiz 86,16 CHF 86,48 CHF -0,37%
4-Wochen-Prognose
Rohöl Heizöl
fallend fallend
alle Angaben ohne Gewähr
Heizölpreis Kursschwankungen voraus

Ölpreis und Lieferfristen - unruhige Zeiten am Heizölmarkt

weiterlesen
Jahreshoch

Angriff auf Saudi-Arabien löst Bestellflut aus - Nachfrage erreicht Jahresspitze

weiterlesen

Heizölpreis: Es dominiert der Seitwärtstrend

weiterlesen

Pressekontakt

+49 (0)30 701 712 0
Oliver Klapschus
Geschäftsführer