Heizöl Lieferung

Heizölpreise: Weiterhin große regionale Unterschiede

Die Heizölpreise geben am Dienstag entsprechend der Börsenvorgaben ein Stück nach. Das rechnerische Minus von 0,5 Cent bzw. Rappen je Liter Heizöl wird jedoch regional höchst unterschiedlich umgesetzt. Durch die anhaltende logistische Sondersituation in Deutschland ergeben sich für Inlandspreise Veränderungen von -0,7 bis +0,8 Cent im Vergleich zum Vortag. Die Höchsten Abschläge werden aus dem Raum Stuttgart und die höchsten Aufschläge aus dem Raum Leipzig gemeldet.

Vom Weltmarkt gibt es am Dienstag bei volatilem Handel wechselnde Impulse. Insgesamt ziehen sich die Ölpreisnotierungen im Vorfeld der Monatsberichte von IEA, EIA und OPEC leicht zurück.Preisdrückende Impulse können sich nur schwerlich durchsetzen, da in den USA Hurrikan Florance Kurs erwartet wird. „Florence“ nimmt zwar anders als „Gordon“ in der Vorwoche Kurs auf die Ostküste und nicht auf die zahlreichen Bohrplattformen im Golf von Mexiko, könnte sich aber zu einem Hurrikan der höchsten Kategorie entwickeln. Ölpreisrelevant ist außerdem die der Rückschluss, dass die diesjährige Hurrikansaison noch einige böse Überraschungen bereithalten könnte.

Mit Blick auf den heimischen Heizölmarkt normalisiert sich das Preisgefüge nach dem Raffineriebrand in Vohburg nur äußerst langsam. Eineinhalb Wochen nach dem Unglück bei Ingolstadt sind die Großhandelspreise in Bayern noch immer deutlich erhöht und es entfalten sich Wechselwirkungen bis hinauf nach Leuna. Sinkende Heizölnotierungen werden heute besonders aus Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen gemeldet wo u.a. ein leicht gestiegener Rheinpegel für logistische Entlastung sorgt. Die Heizölnachfrage beleibt der Jahreszeit entsprechend hoch, ist aber durch das vergleichsweise hohe Preisniveau deutlich zurückgegangen. - ok

HeizOel24-Tipp: Heizöl monatlich bezahlen. Nutzen sie den Ratenkauf, um Ihre Heizkosten bequem auf die gesamte Heizperiode zu verteilen. HeizOel24 - 11.09.2018

Börsendaten:
  Dienstag 11.09.2018 - 13:31 Uhr Schluss Vortag 10.09.2018 Veränderung zum Vortag
Rohöl
Brent Crude
77,97 $
pro Barrel
77,31 $
pro Barrel
+0,85%
Gasöl 682,75 $
pro Tonne
678,75 $
pro Tonne
+0,59%
Euro/Dollar 1,1585 $ 1,1595 $ -0,09%
(konstant)
USD/CHF 0,9737 CHF 0,9747 CHF -0,10%
(konstant)
Heizölpreis Ø 100 Liter Heute 11.09.2018 - 13:31 Uhr Gestern   Veränderung zum Vortag
Deutschland 76,34 € 76,40 € -0,08%
Österreich 83,37 € 83,07 € +0,36%
Schweiz 97,63 CHF 98,49 CHF -0,87%
4-Wochen-Prognose
Rohöl Heizöl
leicht steigend leicht steigend
alle Angaben ohne Gewähr

Donald Trump twittert für sinkende Ölpreise

weiterlesen
Ölbohrung in der Wüste

Heizölpreise: Weltmarkt weiter angespannt

weiterlesen
Heizöltank

Heizölbestellung: Die Heizperiode naht und mahnt zur Eile

weiterlesen

Pressekontakt

+49 (0)30 701 712 0
Oliver Klapschus
Geschäftsführer