Preise im Aufwind

Neuer Hurrikan -- neue Preisrunde
Kaum sind die Aufräumarbeiten am Golf von Mexiko richtig in Gang gekommen steht bereits der nächste Tropensturmsturm vor der Tür. Im Sog von "Rita" schnellten die Ölpreise gestern weltweit in die Höhe. US-Öl verteuerte sich innerhalb weniger Stunden um rund 7%. Die Ergebnisse der OPEC-Tagung in Wien rückten in den Hintergrund. Die angedachte Förderquotenerhöhung ist derzeit wahrscheinlich, aber noch nicht beschlossen.

Börsendaten:
Ein Barrel Rohöl (Sorte Brent) kostet in London aktuell rund 65,30 $. Heizölpreis ca. +2,70 € / 100 l gegenüber Vortag. Euro/US Dollar: ca. 1,2155 (seitwärts)

HeizOel24-Tip:
Früher undenkbar, heute fast normal. Preischwankungen von über 2 € / 100 l h gehören inzwischen zum Tagesgeschäft. Bei einer 3000 l-Lieferung entspricht dies 60 €. Dies unterstreicht die Wichtigkeit des Bestell-Zeitpunkts.
Spritze mit Impfstoff

Heizölpreis stabil auf Seitwärtskurs

weiterlesen
ungewisse Kursentwicklung der Heizölpreise

Heizölpreis steigt leicht im Zuge des OPEC+ Meetings

weiterlesen
Scheich in Wüste

Heizölpreis auf weiterhin auf Seitwärtskurs in Erwartung des OPEC+ Meetings

weiterlesen

Pressekontakt

+49 (0)30 701 712 0
Oliver Klapschus
Geschäftsführer