Marktinfos - Heizöl News vom Heizölmarkt

Der Ölpreisschock der am Montag vom gescheiterten OPEC+-Meeting ausging ist zunächst verdaut. Die Rohölpreise haben sich im Bereich von 36 Dollar je Barrel Brent (Nordseeöl) und 33 Dollar je Barrel WTI (US-Öl) eingependelt. Die Schwankungsbreite beim Öl bleibt allerdings ausgesprochen hoch. Generell bleibt das gesamte Börsengeschehen angesichts der weltweiten Corona-Krise ... weiterlesen

Bestellwelle verhindert niedrigere Heizölpreise

Nach dem Preisschock von Montag schalten die Börsen auf Erholungskurs. Die Ölpreise und Aktienindices können mehrere Prozent zulegen. Äußerst differenziert zu betrachten sind aktuell die Heizölpreise im Inland. Der Ansturm der Schnäppchenjäger, der gestern den Markt überrollte hinterlässt deutliche Spuren im Preisgefüge. Speziell in Süddeutschland ... weiterlesen
Es ist ein schwarzer Montag für den Ölmarkt! Heizölkunden mit Plaz im Tank können sich dagegen freuen. Corona und Saudi-Arabien zwingen den Ölpreis in die Knie. Seit Donnerstag ist der Preis für Rohöl um 30% abgesackt. Auch Heizöl, Benzin und Diesel werden in der Folge drastisch billiger. Heizölkunden können am Montag mit Literpreisen rechnen, die rund ... weiterlesen
Weitere News einblenden

Pressekontakt

+49 (0)30 701 712 0
Oliver Klapschus
Geschäftsführer