Marktinfos - Heizöl News vom Heizölmarkt

US Dollar Scheine

Börsen proben nach Fed Bazooka die Trendwende - Ölpreis zieht an

Die Rohölpreise können sich am Dienstag deutlich erholen, verbleiben aber vorerst weiterhin unter 30 Dollar je Barrel. Die heimischen Heizölpreise ziehen um Durchschnittlich 0,7 Cent bzw. Rappen je Liter an. Dur die extrem hohe Auslastung des Handels gibt es weiterhin große regionale Unterschiede. Die US-Notenbank Fed packt die „Bazooka“ aus und kündigt unbegrenzte ... weiterlesen
Die Ölpreise an den internationalen Börsen in New York und London sind mit Verlusten in die Woche gestartet. Die Kurserholung von Freitag hatte keinen Bestand. Tiefer ins Minus geht allerdings auch nicht wodurch nun beim Rohöl knapp 26 Dollar je Barrel Brent und knapp 23 Dollar je Barrel WTI das Maß der Dinge sind. Angesichts der immer neuen Hiobsbotschaften zur Corona-Krise, die ... weiterlesen
Tanklager Düsseldorf

Zentralbanken stoppen Börsencrash - USA bunkern Öl

Die Ölpreise ziehen im Zuge einer allgemeinen Erholungstendenz an den Börsen deutlich an. Gigatische Zentralbankinterventionen sorgen rund um den Globus für Vertrauen in die Stabilität der Märkte und steigende Kurse. Brent (Nordseeöl) erholt sich auf 30 Dollar je Barrel. WTI (US-Rohöl) klettert auf 27 Dollar je Barrel. Der kurzfristige prozentuale Anstieg ist mit ... weiterlesen
Weitere News einblenden

Pressekontakt

+49 (0)30 701 712 0
Oliver Klapschus
Geschäftsführer