Impressum des Händlers Erwin Steigleiter GmbH
Impressum

Erwin Steigleiter GmbH
Im Sterngarten 7-9
67346 Speyer

Telefon: 0 62 32/13 00 30
Telefax: 0 62 32/13 00 35
E-Mail: info@steigleiter-energie.de
Registergericht:
Amtsgericht Ludwigshafen
HR B 52080

Vertretungsberechtigter Geschäftsführer:
Hans Peter Steigleiter

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gem. § 27 a Umsatzsteuergesetz: DE 149689559

Inhaltlich verantwortlicher gem. § 55 Abs. 2 RStV.: Hans Peter Steigleiter
(Anschrift wie oben)

Zusatzinformationen nach §§ 1 – 4 DL-InfoV:

Berufshaftpflichtversicherung:
Die gesetzlich vorgeschriebene Haftpflichtversicherung besteht bei:
Alte Leipziger Versicherung Aktiengesellschaft
Alte Leipziger-Platz 1, 61440 Oberursel
Geltungsbereich: Bundesrepublik Deutschland

Anwendbares Recht:
Recht der Bundesrepublik Deutschland
Gerichtsstand: 67346 Speyer

Außergerichtliche Streitschlichtungsverfahren:
Die Schlichtungsstelle für kaufmännische Streitigkeiten:
Industrie- und Handelskammer für die Pfalz
Ludwigsplatz 2 – 4, 67059 Ludwigshafen Tel. 0621 5904 – 0, www.pfalz.ihk24.de

Preisangaben:
Informationen zu den Preisen unserer individuellen Dienstleistungen gemäߧ 4 DL-InfoV erteilen wir gerne in detaillierter Form auf persönliche Anfrage.

Datenschutz:
Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier.

Datenschutzbestimmungen des Händlers Erwin Steigleiter GmbH

Datenschutz

Wir, die Erwin Steigleiter GmbH, Im Sterngarten 7-9, 67346 Speyer, nachfolgend Steigleiter GmbH genannt, nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und halten uns strikt an die Regeln der Datenschutzgesetze. Personenbezogene Daten werden auf dieser Webseite nur im technisch notwendigen Umfang erhoben. In keinem Fall werden die erhobenen Daten verkauft oder aus anderen Gründen an Dritte weitergegeben. Die nachfolgende Erklärung gibt Ihnen einen Überblick darüber, wie wir diesen Schutz gewährleisten und welche Art von Daten zu welchem Zweck erhoben werden.

Datenverarbeitung auf dieser Internetseite
Steigleiter GmbH erhebt und speichert automatisch in ihren Server Log Files Informationen, die Ihr Browser an uns übermittelt. Dies sind:
• Browsertyp/-version
• verwendetes Betriebssystem
• Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)
• Hostname des zugreifenden Rechners (IP Adresse)
• Uhrzeit der Serveranfrage.
Diese Daten sind für Steigleiter GmbH nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen, die Daten werden zudem nach einer statistischen Auswertung gelöscht.

Sicherheit Ihrer persönlichen Daten
Steigleiter GmbH schützt Ihre persönlichen Daten vor unerlaubtem Zugriff, Verwendung oder Veröffentlichung. Steigleiter GmbH sorgt dafür, dass ihre persönlichen Informationen, die Sie auf dem Server speichern, sich in einer kontrollierten sicheren Umgebung, in der unerlaubter Zugriff und Veröffentlichung verhindert wird, befinden.

Weitergabe Ihrer Daten
Steigleiter GmbH gibt Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weiter, außer, Sie wird zur Abwicklung des Geschäftverkehres benötigt. Die übermittelten Daten sind auf das erforderliche Minimum beschränkt. Soweit Steigleiter GmbH aber gesetzlich oder per Gerichtsbeschluss dazu verpflichtet wird, geben wir Ihre Daten nur an auskunftsberechtigte staatliche Institutionen und Behörden weiter.

Änderung dieser Datenschutzbestimmungen
Steigleiter GmbH behält sich das Recht vor, diese Sicherheits- und Datenschutzmaßnahmen zu verändern, soweit dies wegen der technischen Entwicklung erforderlich wird. In diesen Fällen werden wir auch unsere Hinweise zum Datenschutz entsprechend anpassen. Bitte beachten Sie daher die jeweils aktuelle Version unserer Datenschutzerklärung.

Cookies
Die Internetseiten verwenden an mehreren Stellen so genannte Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren.

Auskunftsrecht
Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft über die bezüglich Ihrer Person gespeicherten Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Datenverarbeitung. Auskunft über die gespeicherten Daten können Sie unter Steigleiter.GmbH(at)t-online.de anfordern.

Weitere Informationen
Ihr Vertrauen ist uns wichtig. Daher möchten wir Ihnen jederzeit Rede und Antwort bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten stehen.
Wenn Sie Fragen haben, die Ihnen diese Datenschutzerklärung nicht beantworten konnte oder wenn Sie zu einem Punkt vertiefte Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte mit einer E-Mail an Steigleiter.GmbH(at)t-online.de.

AGB des Händlers Erwin Steigleiter GmbH

Allgemeine Geschäftsbedingungen der

Erwin Steigleiter GmbH

 

 

 

I.       Allgemeines

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle Kunden. Ergänzende und diese AGB abändernde Vereinbarungen und AGB gegenüber Unternehmern gehen diesen Bestimmungen vor, sofern sie von ihnen abweichen.

 

II.     Geltungsbereich

a.      Dem Angebot, der Bestellung und dem Vertragsverhältnis liegen ausschließlich unsere AGB zugrunde. Diese AGB gelten auch für alle zukünftigen Geschäfte zwischen den Vertragsparteien, ohne daß es eines erneuten Hinweises auf die AGB bedarf.

b.     Abweichende, entgegenstehende oder ergänzende Allgemeine Geschäftsbedingungen werden, selbst bei Kenntnis, nicht Vertragsbestandteil, es sei denn, ihrer Geltung wird ausdrücklich schriftlich zugestimmt.

 

Beschaffenheit der Ware

a.      Die Beschaffenheit der gelieferten Ware entspricht den allgemeinen handelsüblichen DIN-Normen. Alle Muster, Proben, Mitteilungen von Analysedaten geben unverbindliche Anhaltspunkte für die durchschnittliche Beschaffenheit der Ware. Abweichungen im handelsüblichen Rahmen sind zulässig.

b.      Die Lieferung und Abrechnung von HEL erfolgt temperaturkompensiert auf der Basis von 15 °C gemäß der 2. Verordnung zur Änderung der Eichordnung vom 21. Juni 1994.

 

Vertragsschluss

a.      Unsere Angebote sind freibleibend.

b.     Mit der Bestellung einer Ware erklärt der Kunde verbindlich, die bestellte Ware erwerben zu wollen.

c.     Wir sind berechtigt, das in der Bestellung liegende Vertragsangebot innerhalb von zwei Wochen nach Eingang bei uns anzunehmen. Die Annahme kann entweder schriftlich oder durch Auslieferung der Ware an den Kunden erklärt werden.

d.     Der Vertragsschluss erfolgt unter dem Vorbehalt der richtigen und rechtzeitigen Selbstbelieferung durch unsere Zulieferer. Dies gilt nur für den Fall, dass die Nichtlieferung nicht von uns zu vertreten ist, insbesondere bei Abschluss eines kongruenten Deckungsgeschäftes mit unserem Zulieferer.

e.     Der Kunde wird über die Nichtverfügbarkeit der Leistung unverzüglich informiert. Die Gegenleistung wird unverzüglich zurückerstattet.

f.       Bestellt der Kunde die Ware auf elektronischem Wege, werden wir den Zugang der Bestellung unverzüglich bestätigen. Die Zugangsbestätigung stellt noch keine verbindliche Annahme der Bestellung dar. Die Zugangsbestätigung kann mit der Annahmeerklärung verbunden werden.

g.     Sofern der Kunde die Ware auf elektronischem Wege bestellt, wird der Vertragstext von uns gespeichert und dem Kunden auf Verlangen nebst den vorliegenden AGB per E-Mail zugesandt.

 

Eigentumsvorbehalt

a.      Wir behalten uns das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises vor.

b.     Wird die Ware mit anderen, uns nicht gehörenden Gegenständen vermischt, vermengt oder verbunden, so erwerben wir an der neuen Sache das Miteigentum im Verhältnis der Menge der von uns gelieferten Ware zu der nicht in unserem Eigentum stehenden Ware, mit der unsere Ware vermischt, vermengt oder verbunden wurde.

c.     Der Kunde ist verpflichtet, uns einen Zugriff Dritter auf die Ware, etwa im Falle einer Pfändung, sowie etwaige Beschädigungen oder die Vernichtung der Ware unverzüglich mitzuteilen. Einen Besitzwechsel der Ware sowie den eigenen Wohnsitzwechsel hat uns der Kunde unverzüglich anzuzeigen.

d.     Wir sind berechtigt, bei vertragswidrigem Verhalten des Kunden, insbesondere bei Zahlungsverzug oder bei Verletzung einer Pflicht nach Ziff. V c. dieser Bestimmungen vom Vertrag zurückzutreten und die Ware herauszuverlangen.

 

Widerrufs- und Rückgaberecht

a.      Der Kunde hat das Recht, seine auf den Abschluss des Vertrages gerichtete Willenserklärung innerhalb von zwei Wochen nach Eingang der Ware zu widerrufen. Der Widerruf muss keine Begründung enthalten und ist in Textform oder durch Aufforderung zur Rücknahme der Ware durch uns zu erklären; zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung.

b.     Die Kosten der Rücknahme durch uns trägt bei Ausübung des Widerrufsrechts bei einem Bestellwert bis zu EUR 40 der Kunde, es sei denn, die gelieferte Ware entspricht nicht der bestellten Ware. Bei einem Bestellwert über EUR 40 tragen wir die Kosten der Rücknahme.

c.     Der Kunde hat Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Ware entstandene Verschlechterung und insbesondere Verminderung der Ware zu leisten. Der Kunde darf die Ware vorsichtig und sorgsam prüfen. Den Wertverlust, der durch die über die reine Prüfung hinausgehende Nutzung dazu führt, hat der Kunde zu tragen.

d.     Der Kunde hat kein Widerrufsrecht, sofern die Ware aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht oder nicht mehr für eine Rücksendung oder Rücknahme durch uns geeignet ist, insbesondere wenn eine Vermischung mit anderer Ware in den Tanks und Behältnissen des Kunden stattgefunden hat.

 

Vergütung

a.      Der angebotene Kaufpreis ist bindend. Im Kaufpreis ist die gesetzliche Umsatzsteuer enthalten. Die Kosten der Versendung bzw. Anlieferung sind im Kaufpreis enthalten.

b.     Der Abzug von Skonto bedarf besonderer schriftlicher Vereinbarung.

c.     Sofern sich aus der Auftragsbestätigung nichts anderes ergibt, ist der Rechnungsbetrag ohne Abzug innerhalb von 14 Tagen ab Rechnungsdatum zur Zahlung fällig. Nach Ablauf einer Frist von 30 Tagen oder Mahnung kommt der Kunde in Zahlungsverzug.

d.     Der Kunde hat ein Recht zur Aufrechnung nur, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder durch uns anerkannt wurden.

e.     Die Abtretung der Rechte oder die Übertragung der Verpflichtungen des Käufers aus dem Kaufvertrag sind ohne unsere schriftliche Zustimmung nicht zulässig.

f.       Die Kunden haben während des Verzugs die Geldschuld in Höhe von 5% über dem Basiszinssatz zu verzinsen.

 

Lieferzeit / Gefahrübergang         

a.      Die Lieferung erfolgt innerhalb 14 Tagen nach Bestellung oder nach Vereinbarung.

b.     Dauerhafte Betriebsstörung durch höhere Gewalt, Streik oder Rohstofferschöpfung berechtigen uns zum Rücktritt von noch nicht erfüllten Verträgen.

c.     Die Lieferung erfolgt nur bei Bereitstellung technisch mangelfreier Tankanlagen.

d.     Die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der Ware geht auch beim Versendungskauf erst mit der Übergabe der Ware auf den Käufer über.

 

Annahmeverzug

a.      Der Übergabe in Sinne von Ziff. VIII dieser Bestimmungen steht es gleich, wenn der Kunde in Verzug der Annahme kommt.

b.     Kommt der Kunde in Annahmeverzug oder verletzt er sonstige Mitwirkungspflichten, so sind wir berechtigt, den uns entstandenen Schaden, einschließlich etwaiger Mehraufwendungen, zu verlangen.

c.     Die Gefahr eines zufälligen Unterganges oder einer zufälligen Verschlechterung der Ware geht in diesem Zeitpunkt auf den Kunden über, in dem dieser in Annahmeverzug gerät.



 

Gewährleistung

a.      Es wird für den Fall, daß eine Nachbesserung wirtschaftlich nicht zumutbar ist, die Nacherfüllung durch Ersatzlieferung vereinbart.

b.     Unbeschadet der Ziff. X 1. dieser Bestimmungen kann der Kunde grundsätzlich nach seiner Wahl Herabsetzung der Vergütung (Minderung) oder Rückgängigmachung des Vertrags (Rücktritt) verlangen. Bei einer nur geringfügigen Vertragswidrigkeit, insbesondere bei nur geringfügigen Mängeln, steht dem Kunden jedoch kein Rücktrittsrecht zu.

c.     Die Kunden müssen uns innerhalb einer Frist von zwei Monaten nach dem Zeitpunkt, zu dem der vertragswidrige Zustand der Ware festgestellt wurde, über offensichtliche Mängel schriftlich unterrichten. Maßgeblich für die Wahrung der Frist ist der Zugang der Unterrichtung bei uns.

d.     Wurde der Kunde durch unzutreffende Herstelleraussagen zum Kauf der Sache bewogen, trifft ihn für seine Kaufentscheidung die Beweislast.

e.     Die Verjährungsfrist beträgt zwei Jahre ab Ablieferung der Ware. Dies gilt nicht, wenn der Kunde uns den Mangel nicht rechtzeitig angezeigt hat (Ziff. X 3. dieser Bestimmung).

 

Garantien

Garantien im Rechtssinne erhält der Kunde durch uns nicht. Herstellergarantien bleiben hiervon unberührt.

 

Haftungsbeschränkungen

a.      Bei leicht fahrlässigen Pflichtverletzungen beschränkt sich unsere Haftung auf den nach der Art der Ware vorhersehbaren, vertragstypischen, unmittelbaren Durchschnittsschaden. Dies gilt auch bei leicht fahrlässigen Pflichtverletzungen unserer gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen.

b.     Die Haftungsbeschränkungen gelten nicht bei uns zurechenbaren Körper- und Gesundheitsschäden oder bei Verlust des Lebens des Kunden sowie bei Ansprüchen des Kunden aus Produkthaftung.

c.     Schadensersatzansprüche des Kunden wegen eines Mangels verjähren nach einem Jahr ab Ablieferung der Ware. Dies gilt nicht, wenn uns grobes Verschulden vorwerfbar ist, sowie im Falle von uns zurechenbaren Körper- und Gesundheitsschäden oder bei Verlust des Lebens des Kunden.

d.     Soweit unsere Haftung ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung unserer Angestellten, Arbeitnehmer, Mitarbeiter, Vertreter und Erfüllungsgehilfen.

 

Schlussbestimmungen

a.      Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

b.      Sollten einzelne Bestimmungen des Vertrages mit dem Kunden einschließlich dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Die ganz oder teilweise unwirksame Regelung soll durch eine Regelung ersetzt werden, deren wirtschaftlicher Erfolg dem der unwirksamen möglichst nahe kommt.

 

 

 

 

Widerrufsbelehrung des Händlers Erwin Steigleiter GmbH

Widerrufsformular

 

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück)

An:

Erwin Steigleiter GmbH
Im Sterngarten 7-9
67346 Speyer

Telefon: 0 62 32/13 00 30
Telefax: 0 62 32/13 00 35
E-Mail: info@steigleiter-energie.de

 

 

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der

 

 

folgenden Waren:    _________________________________________________

 

 

bestellt am:               __________________________________________________

 

 

erhalten am:              __________________________________________________

 

 

 

 

Name des/der Verbraucher(s):                  ____________________________________

 

 

 

Anschrift des/der Verbraucher(s):            _____________________________________

 

 

­                                                                       _____________________________________

 

 

                       _____________________________________

 

 

                       _____________________________________

 

 

Datum:                                                          __________________­­­­___________________

 

 

Unterschrift des/der Verbraucher(s):       _____________________________________

 

 

 

(*) Unzutreffendes streichen

 

100%
Kunden würden diesen Händler zu 100% weiterempfehlen
bei 8 Empfehlungen in den letzten 12 Monaten und 72 insgesamt

Erwin Steigleiter GmbH

Hauptstandort
Im Sterngarten 7
Auszeichnungen:
RAL Gütezeichen
aktiv seit:
Mai 2014

Lieferdetails

Heizölsorten

Liefergebiet

Zahlungsarten

  • Vorkasse
  • bar bei Lieferung
  • EC-Karte bei Lieferung
Bitte geben Sie Ihre Postleitzahl an:

Über Erwin Steigleiter GmbH

Während der Weltwirtschaftskrise, im Jahr 1929 entschied sich der einst 28jährige Erwin Steigleiter seine Arbeit bei dem Betrieb Maier Malen zu beenden und eine Brennstoff- und Düngemittelhandlung zu etablieren.

Wir bieten stets gleichbleibende, exzellente Qualität, da wir die TÜV Zertifizierung nach DIN ISO 9002 verliehen bekommen haben.

Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten

Deutschland: Allgemeine Verbraucherschlichtungsstelle des Zentrums für Schlichtung e.V., Straßburger Straße 8, 77694 Kehl am Rhein, www.verbraucher-schlichter.de

EU Online-Schlichtungsstelle (Online Dispute Resolution): http://ec.europa.eu/consumers/odr/

Standorte

100%

Erwin Steigleiter GmbH

Im Sterngarten 7
67346 Speyer
Kommentare und Bewertungen:
  • 13.07.2021
  • 1.800l nach 76756 Bellheim
"Sehr zufrieden "
  • 22.12.2020
  • 1.100l nach 67098 Bad Dürkheim
"sehr freundlich und kompetent Vielen Dank"
  • 13.12.2020
  • 1.000l nach 69121 Heidelberg
"freundliche Kommunikation per Telefon, freundliche, nette Fahrer"
  • 09.12.2020
  • 3.000l nach 69181 Leimen (Baden)
"Die Organisation sowie die Lieferung waren zu unserer vollsten Zufriedenheit. Der Fahrer war seht nett. "
  • 01.12.2020
  • 2.000l nach 68199 Mannheim
"Trotz Schnee und Eis wurden wir über die genaue Ankunftszeit informiert. Die Mitarbeiterin zur Terminvereinbarung und auch der Fahrer waren sehr freundlich und es wurde sehr gut auf unseren Terminwunsch eingegangen."
  • 18.11.2020
  • 1.500l nach 67475 Weidenthal, Pfalz
"100%ige Zufriedenheit"
  • 10.11.2020
  • 2.000l nach 76835 Rhodt unter Rietburg
"Sehr kundenfreundlicher Kontakt und äußerst flexible Lieferterminabstimmung. Vielen Dank!"
  • 07.11.2020
  • 2.000l nach 68775 Ketsch (Rhein)
"Immer wieder gerne!!"