Impressum des Händlers Otto Fricke & Co. GmbH

Otto Fricke & Co. GmbH
Kaiserstraße 36
33330 Gütersloh
Geschäftsführer: Helmut Steiniger
Registergericht: Gütersloh, HRB 1025
USt.-IdNr.: DE 126787967

Tel.:05241 10057

 

Datenschutzbestimmungen des Händlers Otto Fricke & Co. GmbH

Datenschutz-Information

Wir, die Firma Otto Fricke & Co. GmbH, Kaiserstr. 36 in 33330 Gütersloh, informieren Sie nach Artikel 13 und 14 der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) gerne und ausführlich über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten (nachfolgend nur noch „Daten“ genannt).

Durch die DS-GVO sind uns einige sinnvolle Pflichten auferlegt worden, um den Schutz Ihrer Daten bei der Verarbeitung sicherzustellen. Diese Pflichten erfüllen wir gerne.

Zweck der Verarbeitung

Die Verarbeitung Ihrer Daten sind zur Abwicklung der von Ihnen beauftragten Vertragsleistungen notwendig.

Wir verarbeiten Ihre Daten zu folgenden konkreten Zwecken:

Nach Artikel 6 Abs. 1 lit. b) der DS-GVO auf Basis des mit Ihnen geschlossenen Vertrages:

  • Erfüllung von Vertragsleistungen
  • Lieferung vertraglich bestellter Produkte und Leistungen
  • Übermittlung Ihrer Adressdaten an Logistik-Unternehmen für die Lieferung der Waren
  • Im Bereich AVIA Gas und AVIA Strom Übermittlung der vertragsrelevanten Daten an Dienstleister – aktuell Stadtwerke Schwäbisch Hall GmbH – zwecks Ummeldung und Abrechnung
  • Im Bereich Tankkarten: Erzeugung von Tankkarten und Pin-Briefen zur Legitimation des Kartenbesitzers gegenüber der Akzeptanzstelle.
  • Im Bereich Tankkarten: Übermittlung der Tankkartenstammdaten an ein Autorisierungsrechenzentrum – aktuell TCS Tank Card Service GmbH, Köln – zwecks Autorisierung von Kartenzahlungen.
  • Zahlungsabwicklung inkl. Übermittlung an Banken und Zahlungsdienstleister ggf. auch Inkassounternehmen.

Nach Artikel 6 Abs. 1 lit. a) der DS-GVO auf Basis der von Ihnen gegebenen Einwilligung:

  • Pflege und Intensivierung der Kundenbeziehung
  • Zusendung interessanter Informationen über Produkte und Aktionen
  • Übermittlung Ihrer Kontaktdaten an unseren Außendienst zum Zwecke der individuellen Kundenbetreuung.
  • Abruf und Verarbeitung von elektronischen Bestands- und Verbrauchsdaten aus Tankinhaltsmesssystemen zur Vermeidung von Leerständen.

Nach Artikel 6 Abs. 1 lit. f) der DS-GVO zur Wahrung berechtigter Interessen:

  • Einholung von Bonitätsauskünften bei Warenkreditgeschäften zur Minimierung des Ausfallrisikos.

Hierbei werden unter Anderem Scoringverfahren der Unternehmen Creditreform Boniversum und Schufa eingesetzt.

Um Ihr voraussichtliches Zahlungsverhalten zu beschreiben bildet Creditreform Boniversum zu Ihren Daten einen Scorewert. In die Scorewertberechnung fließen Daten zu Alter und Geschlecht, Adressdaten und teilweise Zahlungserfahrungsdaten mit unterschiedlicher Gewichtung ein. Weitere Informationen finden Sie unter www.boniversum.de/EU-DS-GVO.

Die Schufa setzt ein eigenes Scoringverfahren ohne Geo-Daten ein. Weitere Informationen finden Sie unter www.schufa.de/de/ueber-uns/daten-scoring.

Zur Erfüllung der Zwecke werden folgende Daten bzw. Datenkategorien erhoben bzw. gespeichert:

  • Stammdaten (Vorname, Name, Anschrift, eventuell vorherige Anschrift)
  • Kontaktdaten (Ansprechpartner, Telefon- und Faxnummer, email)
  • Informationen zu örtlichen Begebenheiten (Tankgröße, benötigte Schlauchlänge oder Besonderheiten bei der Lieferung von Kraftstoff, Heizöl oder Schmierstoff)
  • Bestands- und Verbrauchsdaten aus Tankinhaltsmesssystemen
  • Anzahl der Karten sowie Kfz-Kennzeichen oder Name des Kartennutzers und Restriktionscodes (Tankkarte)
  • Liefersätze (Ort und Zeitpunkt der Lieferung, Produkt, Menge, Preis, eventuell km-Stand im Bereich Tankkarte)
  • Bankverbindungsdaten (IBAN, BIC, Name und Anschrift der Bank, Mandatsreferenznummer)
  • Geburtsdatum
  • Bisheriger Lieferant, Zähler-Nr. und Jahresverbrauch (AVIA Gas und AVIA Strom)
  • Scorewert (Quelle: Creditreform Boniversum oder Schufa – Art. 14 DS-GVO) und festgelegtes Kreditlimit

Bereitstellung der Daten und Folgen der Nichtbereitstellung

Name, Vorname sowie aktuelle vollständige Anschrift sind gesetzlich vorgeschrieben und zur Vertragserfüllung zwingend erforderlich. Des weiteren werden Informationen zu örtlichen Begebenheiten für die Vertragserfüllung benötigt, sofern der Vertrag eine Lieferung von Waren enthält.

Die Bereitstellung von Kontaktdaten ist freiwillig. Eine nicht Bereitstellung schränkt die Kontaktmöglichkeit ein und erschwert die Terminabstimmung bei der Lieferung von Waren.

Bestimmte Geschäfte setzen die vertragliche Bereitstellung von Bankverbindung, Geburtsdatum und der ehemalige Anschrift voraus. Die Bankverbindung wird für den Zahlungsverkehr genutzt. Geburtsdatum und ehemalige Anschrift werden zur eindeutigen Identifizierung bei Auskunfteien benötigt. Der von diesen übermittelte Scorewert dient der Berechnung des Ausfallrisikos sowie der Ermittlung eines Kreditlimits. Werden diese Daten nicht zur Verfügung gestellt, können langfristige Lieferverträge (AVIA Gas und AVIA Strom) sowie Warenkreditgeschäfte (Tankkarte) nicht abgeschlossen werden bzw. schränkt dies die angebotenen Zahlungsmöglichkeit ein.

KFZ-Kennzeichen und Name des Nutzers können bei Tankkarten freiwillig angegeben werden und dienen lediglich der Zuordnung der Rechnungspositionen in Ihrem Haus. Mit dem Restriktionscode kann von Ihnen auf freiwilliger Basis der Bezug bestimmter Warengruppen ausgeschlossen werden. Alternativ dient er uns im Rahmen der Begrenzung des Warenkreditrisikos.

Dauer der Verarbeitung und Löschung

Wir verarbeiten Ihre Daten nur so lange, wie es zur Erfüllung unseres Vertrages oder geltender Rechtsvorschriften sowie der Pflege unserer Beziehungen zu Ihnen erforderlich ist.

Geschäftliche Unterlagen werden entsprechend den Vorgaben des Handelsgesetzbuches und der Abgabenordnung höchstens 6 und 10 Jahre aufbewahrt.

Solange Sie nicht widersprechen, werden wir Ihre Daten zur Pflege und Intensivierung unserer vertrauensvollen Geschäftsbeziehung zu beiderseitigem Vorteil nutzen.

Sollten Sie die Löschung Ihrer Daten wünschen, werden wir Ihre Daten unverzüglich löschen, soweit der Löschung nicht rechtliche Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

Ihre Rechte als betroffene Person

Nach der DS-GVO haben Sie das Recht auf:

  • Auskunft über die Verarbeitung Ihrer Daten (Art. 15 DS-GVO)
  • Berichtigung oder Löschung Ihrer Daten (Art. 16 und 17 DS-GVO)
  • Einschränkung der Verarbeitung (nur noch Speicherung möglich) (Art. 18 DS-GVO)
  •  

Sie haben das Recht, einer Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu Zwecken der Direktwerbung ohne Angabe von Gründen zu widersprechen. Verarbeiten wir Ihre Daten zur Wahrung berechtigter Interessen, können Sie dieser Verarbeitung aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, widersprechen. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.)

Widerspruch gegen die Verarbeitung (Art. 21 DS-GVO)
  • Datenübertragbarkeit (Art. 20 DS-GVO)
  • Jederzeitige n Widerruf Ihrer gegebenen Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft bei Daten die auf Basis von Artikel 6 Abs. 1 lit. a) DS-GVO verarbeitet werden. (Art. 7 Abs. 3 DS-GVO)
  • Beschwerde bei der Datenschutz-Aufsichtsbehörde (Art. 77 DS-GVO). Ihre zuständige Aufsichtsbehörde ist die Ihres Wohnorts. Eine Liste der Aufsichtsbehörden finden Sie hier: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html

Wir hoffen Ihnen mit diesen Informationen bei der Wahrnehmung Ihrer Rechte weiter geholfen zu haben. Falls Sie nähere Informationen zu den Datenschutzbestimmungen wünschen, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung oder fragen Sie bei Ihrer Aufsichtsbehörde nach.

Unser Datenschutzbeauftragter, Herr Martin Klink, datenschutz@fricke-oil.de, steht Ihnen ebenfalls für Rückfragen bezüglich unseres Datenschutzes gerne zur Verfügung.

Mai 2018

neu
Bisher weniger als 4 Empfehlungen

Otto Fricke & Co. GmbH

Hauptstandort
Kaiserstraße 36
aktiv seit:
Dezember 2015

Lieferdetails

Heizölsorten

Liefergebiet

Zahlungsarten

  • Vorkasse
  • bar bei Lieferung
  • EC-Karte bei Lieferung

Extras

  • kleines Fahrzeug
  • Terminwunsch
Bitte geben Sie Ihre Postleitzahl an:

Über Otto Fricke & Co. GmbH

FRICKE steht für Tankstellen, Schmierstoffe und Energie wie Kraftstoffe, Heizöl, Gas und Strom.

Wir bringen hochwertige Produkte und Dienstleistungen überall direkt zum Kunden. Diese Kundennähe ermöglicht einen besonderen persönlichen Service, der das gesamte Leistungsangebot erst komplett macht.

Bei FRICKE steht damit der Mensch im Mittelpunkt des Geschehens. Die vielen Kunden, die Wert auf Qualitätserzeugnisse und umfassenden Service legen, wissen das zu schätzen. Dies ist für uns eine tägliche Herausforderung.

Damit Sie heute die richtige Entscheidung treffen, die auch Morgen noch gilt.

Unsere Geschichte:

Seit 1858 steht in Westfalen der Name FRICKE für Qualität und Zuverlässigkeit. Der Gründer Friedrich A. Fricke baute das Unternehmen mit dem Ex- und Import von Leinen und Gewürzen auf. Der Handel blühte sehr rasch auf, so dass Sohn Otto sich 1922 dazu entschloss, die Spedition um einen Handel mit Kohlen und Düngemittel zu erweitern. Im selben Jahr wurde FRICKE durch die Partnerschaft mit dem Handelshaus Klöckner eine GmbH.

Einige Jahre später kamen auch Kraftstoffe und der fassweise Handel mit Mineralölprodukten in das stetig wachsende Verkaufsprogramm. Im Jahr 1927 wurde dann die erste FRICKE-Tankstelle errichtet.

Enkel Hermann sorgte dafür, dass die Deutsche-Erdöl-Aktiengesellschaft (DEA) schon kurz nach dem Krieg der Markengeber für die Firma FRICKE wurde. Das Schmierstoffgeschäft und die FRICKE-Tankstellen entwickelten sich von kleinen Anfängen bis hin zu 165 Stationen in Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen.

Durch Marktveränderungen wurde das Mineralölgeschäft dem allgemeinen Geschehen angepasst. Das Tankstellennetz präsentiert sich heute mit über 70 Stationen.

2002 erwarb die Urenkelin des Firmengründers Elisabeth Schuster, geb. FRICKE, die Anteile des Gesellschafters Klöckner, so dass heute die Firma FRICKE ein reines Familienunternehmen in den Händen der Familie Schuster ist.

Im gleichen Jahr erwarb FRICKE Anteile an der Deutschen AVIA Mineralöl-GmbH, München.

Das Mineralölgeschäft wird heute unter dem Markennamen AVIA betrieben und von dem Geschäftsführer Helmut Steiniger geleitet.

 

Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten

Deutschland: Allgemeine Verbraucherschlichtungsstelle des Zentrums für Schlichtung e.V., Straßburger Straße 8, 77694 Kehl am Rhein, www.verbraucher-schlichter.de

EU Online-Schlichtungsstelle (Online Dispute Resolution): http://ec.europa.eu/consumers/odr/

Standorte

67%

Otto Fricke & Co. GmbH

Kaiserstraße 36
33330 Gütersloh
Kommentare und Bewertungen:
Dieser Standort hat noch keine ausreichende Anzahl an Kundenempfehlungen erhalten. Beachten Sie bitte auch die Bewertungen der anderen Standorte.