Impressum des Händlers Tiltmann, eine Marke der Kreuzmayr Bayern GmbH

Kreuzmayr Bayern GmbH
Daimlerstr. 2
85748 Garching b. München Deutschland

Amtsgericht München unter HRB 177362;
Gesellschaftssitz: Garching bei München,
UID DE 8139 44 632
 
Geschäftsführer: Konrad Amann, Manfred Madl und Jens U. Breckwoldt


www.kreuzmayr-bayern.de

Datenschutzbestimmungen des Händlers Tiltmann, eine Marke der Kreuzmayr Bayern GmbH

Datenschutzerklärung der Firma Kreuzmayr Bayern GmbH
Im Rahmen der Nutzung unserer Webseiten werden personenbezogene Daten verarbeitet. In diesem Text informieren wir Sie, welche personenbezogenen Daten wir erheben, wie wir diese verarbeiten, und welche Datenschutz-Rechte Ihnen dabei zustehen.  
 
Verantwortlicher für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:
Kreuzmayr Bayern GmbH Daimlerstr. 2 85748 Garching b. München
Tel.: +49 89 87190
 
Weitere Angaben über uns entnehmen Sie bitte dem Impressum und den Inhalten dieser Website. Die Anpassung dieser Datenschutzerklärung an geänderte Rechtsvorschriften oder an geänderte Geschäftsabläufe behalten wir uns jederzeit vor.
 
Unser Unternehmen hat einen Datenschutzbeauftragten benannt, mit folgenden Kontaktdaten:

- Postalisch: Unsere Adresse, siehe oben, bitte mit dem Zusatz „zu Händen des Datenschutzbeauftragten“

- E-Mail: datenschutz@bv-energie.de

- Telefon: Bitte rufen Sie unsere oben genannte zentrale Telefonnummer an, Sie werden dann von unserem Datenschutzbeauftragten zurückgerufen oder erhalten die Telefondurchwahl.
 
Herkunft der Daten, Pflicht zur Bereitstellung von Daten
Wir verarbeiten personenbezogene Daten unserer Webseitenbesucher (im Folgenden: „Sie“), die wir bei Ihrer Nutzung unserer Website erhalten.
Im Rahmen dieser Website haben Sie keine Pflicht zur Bereitstellung von Daten. Falls Sie bei evtl. so genannten „Pflichtfeldern“ von Formularen dieser Website keine Daten eingeben, ist die Bearbeitung Ihres Anliegens nicht möglich. Erst im Rahmen eines ggf. abgeschlossenen Vertrags besteht die Verpflichtung, Daten bereitstellen, die für die Begründung, Durchführung oder Beendigung des Vertrags und für die Erfüllung unserer damit verbundenen gesetzlichen Pflichten erforderlich sind. Ohne diese Daten wären wir nicht in der Lage, den Vertrag mit ihnen durchzuführen und zu erfüllen.
 
Wer bekommt Ihre Daten?
Innerhalb unseres Unternehmens erhalten nur diejenigen Personen Ihre Daten, die diese zur Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten bzw. zur Durchführung der jeweiligen Aufgaben benötigen.
Ansonsten erfolgt eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte nicht, außer so wie es in dieser Datenschutzerklärung im einzelnen beschrieben ist, und mit den folgenden Ausnahmen:  
- Eine Datenweitergabe erfolgt, wenn Sie dazu Ihre Einwilligung erteilt haben, auf der Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DSGVO.

- Eine Datenweitergabe erfolgt an Behörden und öffentliche Stellen, falls wir durch eine Rechtsvorschrift dazu verpflichtet sind, auf der Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 Buchstabe c DSGVO.

- Eine Datenweitergabe erfolgt, soweit dies für uns für die Durchsetzung von Rechtsansprüchen aus einem Vertragsverhältnis mit Ihnen erforderlich ist, auf der Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f DSGVO mit unserem berechtigten Interesse der Wahrung unserer Rechte.

- Wir setzen ggf. zur Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten und für unsere internen Verwaltungsvorgänge sorgfältig ausgewählte Dienstleistungsunternehmen ein, die im jeweils erforderlichen Umfang Zugriff auf Ihre Daten erhalten und diese ausschließlich für die Erfüllung der von uns erteilten Aufträge verwenden dürfen. Dabei handelt es sich um Webprovider, IT-Dienstleister und Rechenzentren, Telefondienstleister, Banken und Auskunfteien, Handelsvertreter und beauftragtes Vertriebspersonal, Buchhaltungsdienstleister und Steuerprüfer, Transport- und Logistikdienstleister, Druckereien, Versandservice, Fachfirmen zur datenschutzgerechten Aktenvernichtung sowie ggf. weitere externe Dienstleister. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f) DSGVO mit unserem berechtigten Interesse, durch diese arbeitsteilige Übertragung einzelner Aufgaben an andere Unternehmen die Effizienz, Schnelligkeit und Kostengünstigkeit unseres Leistungsportfolios zu gewährleisten und zu verbessern. Bei der Auftragsverarbeitung ist Art. 28 DSGVO ergänzende Rechtsgrundlage.
 
Zu welchen Zwecken und auf welcher Rechtsgrundlage verarbeiten wir Ihre Daten?
Zweck der Verarbeitung der Daten, die im Rahmen Ihres Webseitenbesuchs verarbeitet werden, ist es, diese Webseite mit unserem Informationsangebot für Sie zuverlässig zur Verfügung zu stellen, unsere Angebote zu verbessern, von Ihnen gestellte Anfragen oder Anliegen zu beantworten bzw. zu bearbeiten, ggf. einen Vertrag vorzubereiten bzw. zu erfüllen, und soweit dies rechtlich zulässig ist bzw. soweit Sie eingewilligt haben, für Sie interessante Angebote und Informationen zu übermitteln (Werbung).  
 
Die Rechtsgrundlagen hierfür sind 

- Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a) DSGVO, wenn und soweit Sie uns eine Einwilligung erteilt haben, und 

- Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b) DSGVO, soweit es sich um die Durchführung vertraglicher oder vorvertraglicher Maßnahmen handelt, und

- Art. 6 Abs. 1 Buchstabe c) DSGVO, soweit wir eine rechtliche Verpflichtung erfüllen müssen, und

- Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f) DSGVO mit unserem berechtigten Interesse am Angebot attraktiver Webseiten unter Auswertung von statistischen Informationen über deren Nutzung, an der Begründung und Pflege einer Geschäftsbeziehung mit Ihnen, daran im Rahmen eines bevorstehenden oder laufenden Vertrags nur dann in Vorleistung zu treten, wenn wir uns von einer guten Bonität überzeugt haben, und an der Werbung bzw. an verkaufsfördernden Maßnahmen für unsere Leistungsangebote im rechtlich zulässigen Rahmen, um dadurch die Wirtschaftskraft und die gute Zukunftsperspektive unseres Unternehmens zu sichern.  
 
 
 
Wie lange werden die Daten gespeichert?
Alle in Formularen auf unseren Webseiten von Ihnen eingegebenen und von uns erhobenen Daten werden so lange gespeichert, wie es für die Bearbeitung Ihres Anliegens erforderlich ist. Werden die Daten für die Pflege einer bestehenden Geschäftsbeziehung genutzt, werden sie solange gespeichert, wie unsere Geschäftsbeziehung besteht. Wir löschen Ihre personenbezogenen Daten, wenn die Geschäftsbeziehung mit Ihnen beendet ist, wenn das Vertragsverhältnis und sämtliche gegenseitigen bzw. absehbar möglichen Ansprüche erfüllt sind und keine weiteren gesetzlichen Aufbewahrungspflichten oder gesetzlichen Rechtsgrundlagen für eine Datenspeicherung bestehen. Die handels- und abgabenrechtlichen Aufbewahrungspflichten gelten für einen Zeitraum von bis zu 10 Jahren.  
 
1. Datenübermittlung /Datenprotokollierung
Beim Besuch dieser Seite verzeichnet der Web-Server automatisch Log-Files, die keiner bestimmten Person zugeordnet werden können. Diese Daten beinhalten z. B. den Browsertyp und -version, verwendetes Betriebssystem, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse des anfragenden Rechners, Zugriffsdatum und -uhrzeit der Serveranfrage und die Dateianfrage des Client (Dateiname und URL). Diese Daten werden nur zum Zweck der statistischen Auswertung gesammelt. Eine Weitergabe an Dritte, zu kommerziellen oder nichtkommerziellen Zwecken, findet nicht statt.
 
2. Sicherheit Ihrer Daten
Ihre uns zur Verfügung gestellten persönlichen Daten werden durch Ergreifung aller technischen sowie organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen so gesichert, dass sie für den Zugriff unberechtigter Dritter unzugänglich sind. Bei Versendung von sehr sensiblen Daten oder Informationen ist es empfehlenswert, den Postweg zu nutzen, da eine vollständige Datensicherheit per E-Mail nicht gewährleistet werden kann.
 
 
3. Hinweis zu Google Analytics
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass
Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare BrowserPlugin herunterladen und installieren. Der aktuelle Link ist http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Informationen zum Datenschutz bei der Verwendung von Google Analytics finden Sie unter https://www.google.com/analytics/learn/privacy.html?hl=de, Informationen zum Datenschutz allgemein unter: http://www.google.com/intl/de/policies/privacy“
 
4. Verwendung von Scriptbibliotheken (Google Webfonts)
Um unsere Inhalte browserübergreifend korrekt und grafisch ansprechend darzustellen, verwenden wir auf dieser Website Scriptbibliotheken und Schriftbibliotheken wie z. B. Google Webfonts (https://www.google.com/webfonts/). Google Webfonts werden zur Vermeidung mehrfachen Ladens in den Cache Ihres Browsers übertragen. Falls der Browser die Google Webfonts nicht unterstützt oder den Zugriff unterbindet, werden Inhalte in einer Standardschrift angezeigt.
Der Aufruf von Scriptbibliotheken oder Schriftbibliotheken löst automatisch eine Verbindung zum Betreiber der Bibliothek aus. Dabei ist es theoretisch möglich – aktuell allerdings auch unklar ob und ggf. zu welchen Zwecken – dass Betreiber entsprechender Bibliotheken Daten erheben.
Die Datenschutzrichtlinie des Bibliothekbetreibers Google finden Sie hier: https://www.google.com/policies/privacy/
 
5. Verwendung von Google Maps
Diese Webseite verwendet Google Maps API, um geographische Informationen visuell darzustellen. Bei der Nutzung von Google Maps werden von Google auch Daten über die Nutzung der Kartenfunktionen durch Besucher erhoben, verarbeitet und genutzt. Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google können Sie den Google-Datenschutzhinweisen entnehmen. Dort können Sie im Datenschutzcenter auch Ihre persönlichen Datenschutz-Einstellungen verändern.
Ausführliche Anleitungen zur Verwaltung der eigenen Daten im Zusammenhang mit GoogleProdukten finden Sie hier.
 
6. Cookies
Auf einigen unserer Seiten verwenden wir sog. "Session-Cookies", um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die nur für die Dauer Ihres Besuchs unserer Webseite auf Ihrer Festplatte hinterlegt und abhängig von der Einstellung Ihres Browser-Programms beim Beenden des Browsers wieder gelöscht werden. Diese Cookies rufen keine auf Ihrer Festplatte über Sie gespeicherten Informationen ab und beeinträchtigen nicht Ihren PC oder ihre Dateien. Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können das Speichern von Cookies jedoch deaktivieren oder ihren Browser so einstellen, dass er Sie auf die Sendung von Cookies hinweist.
 
7. Einsatz von Facebook Social-Plugins
Unser Internetauftritt verwendet Social Plug-ins von Facebook wie z.B. den Facebook Gefällt mir- Button. Bei deren Anzeige bzw. Anklicken wird eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Computer und dem Server von Facebook hergestellt. Dabei können von Facebook personen- und nicht personenbezogene Daten von Ihnen erhoben werden.
Wenn Sie Mitglied bei Facebook sind und während des Besuchs auf unserer Website bei Facebook eingeloggt sind, erkennt Facebook das Datum und die Uhrzeit des Besuches auf unserer Website, die Internetadresse, ebenso den genutzten Web-Browser sowie das genutzte Betriebssystem, sowie die Nutzer-ID bei Facebook. Betätigen Sie eines der Social Plug-ins z.B. durch Anklicken, wird dies an Ihr Nutzerkonto bei Facebook gesendet und dort gespeichert.
 
 
9. Änderungen dieser Datenschutzbestimmungen
Wir werden diese Richtlinien zum Schutz Ihrer persönlichen Daten von Zeit zu Zeit aktualisieren. Sie sollten sich diese Richtlinien gelegentlich ansehen, um auf dem Laufenden darüber zu bleiben, wie wir Ihre Daten schützen und die Inhalte unserer Website stetig verbessern. Sollten wir wesentliche Änderungen bei der Sammlung, der Nutzung und/oder der Weitergabe der uns von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten vornehmen, werden wir Sie durch einen eindeutigen und gut sichtbaren Hinweis auf der Website darauf aufmerksam machen. Mit der Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit den Bedingungen dieser Richtlinien zum Schutz persönlicher Daten einverstanden.
 
10.  Ihre Datenschutzrechte
Sie haben das Recht auf Auskunft über die von uns zu Ihrer Person verarbeiteten personenbezogenen Daten gemäß Artikel 15 DSGVO. Sie haben das Recht auf Berichtigung nach Artikel 16 DSGVO, das Recht auf Löschung nach Artikel 17 DSGVO, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Artikel 18 DSGVO, das Recht auf Widerruf von Einwilligungen und auf Widerspruch aus Artikel 21 DSGVO sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit aus Artikel 20 DSGVO. Bei diesen Rechten gelten ggf. die Einschränkungen gemäß §§ 34, 35 Bundesdatenschutzgesetz.  
 
Sollten Sie von Ihren oben genannten Rechten Gebrauch machen, prüfen wir, ob die gesetzlichen Voraussetzungen hierfür erfüllt sind und Sie erhalten von uns eine entsprechende Mitteilung. Gegebenenfalls werden wir Sie bitten, sich zu identifizieren, hierzu sind wir bei bestehenden Zweifeln verpflichtet.
 
Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten oder bei Beschwerden können Sie sich jederzeit an uns wenden, entweder an die Ihnen bekannten Ansprechpartner, oder an unsere Datenschutzbeauftragte, die Kontaktdaten unserer Datenschutzbeauftragten finden Sie am Beginn dieser Datenschutzerklärung. Darüber hinaus besteht ein Beschwerderecht bei einer zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde, beispielsweise bei der Landesbeauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit LDI NRW, Kavalleriestr. 2 – 4, 40213 Düsseldorf. Eine Liste der
Datenschutzaufsichtsbehörden sowie deren Kontaktdaten können folgendem Link entnommen werden: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.
 
11. Widerruf von Einwilligungen
Sie können jede uns erteilte Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie uns eine entsprechende Nachricht schicken. Dies gilt auch für den Widerruf von Einwilligungserklärungen, die vor der Geltung der DSGVO, also vor dem 25. Mai 2018, uns gegenüber erteilt worden sind. Bitte beachten Sie, dass der Widerruf erst für die Zukunft wirkt. Verarbeitungen, die vor dem Widerruf erfolgt sind, sind davon nicht betroffen. Der Widerruf kann grundsätzlich formfrei an uns erfolgen, aus Nachweisgründen bitten wir jedoch um Zusendung per Post oder E-Mail mit dem Betreff „Widerruf“ unter Angabe Ihres Namens und Ihrer Adresse. Wir weisen vorsorglich darauf hin, dass möglicherweise auch nach Ihrem Widerruf einer Einwilligung ganz oder teilweise eine weitere Datenverarbeitung durch uns stattfindet, wenn es dafür eine weitere gesetzliche Rechtsgrundlage gibt.
Sollten Sie einen ggf. von uns verschickten E-Mail-Newsletter abbestellen wollen, können Sie dies auch jederzeit über den entsprechenden Link tun, welcher am Ende eines jeden Newsletters erscheint.
 
12. Einzelfallbezogenes Widerspruchsrecht
Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe e DSGVO (Datenverarbeitung im öffentlichen Interesse) und Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO (Datenverarbeitung auf der Grundlage einer Interessenabwägung) erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling.
Der Widerspruch kann grundsätzlich formfrei an uns erfolgen, aus Nachweisgründen bitten wir jedoch um Zusendung per Post oder E-Mail mit dem Betreff „Widerspruch“ unter Angabe Ihres Namens und Ihrer Adresse. Legen Sie berechtigt Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende berechtigte Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
 
13 Widerspruch gegen Direktwerbung  
Sie haben das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke der Direktwerbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten. Der Widerspruch kann grundsätzlich formfrei an uns erfolgen, aus Nachweisgründen bitten wir jedoch um Zusendung per Post oder E-Mail mit dem Betreff „Widerspruch“ unter Angabe Ihres Namens und Ihrer Adresse.
 
14. Weitere Informationen
Zusätzlich zu diesen Informationen verweisen wir auf alle Informationen, die Ihnen über unser Unternehmen und unsere Verarbeitung Ihrer Daten bekannt sind und die wir Ihnen in Zukunft mitteilen werden. Wenn Sie weitere Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte an die Ihnen bekannten Ansprechpartner, an unsere Zentrale oder an unsere Datenschutzbeauftragte. Diese helfen Ihnen gerne weiter. Bitte berücksichtigen Sie, dass bei Teilzeitstellen und im Falle von Urlaub/Krankheit die Bearbeitung evtl. etwas verzögert erfolgt, vielen Dank.
Stand dieser Datenschutzinformationen: Mai 2018

AGB des Händlers Tiltmann, eine Marke der Kreuzmayr Bayern GmbH

Allgemeine Geschäftsbedingungen und Widerrufsbelehrung für den Energiehandel der Kreuzmayr Bayern GmbH

I. ALLGEMEINES

a. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle Kunden. Ergänzende, diese AGB abändernde Vereinbarungen der Firma Kreuzmayr Bayern GmbH gegenüber Unternehmern gehen diesen Bestimmungen vor, sofern sie von ihnen abweichen.

b. Dem Angebot, der Bestellung und dem Vertragsverhältnis liegen ausschließlich unsere AGB zugrunde. Diese AGB gelten auch für alle zukünftigen Geschäfte zwischen den Vertragsparteien, ohne dass es eines erneuten Hinweises auf die AGB bedarf.

c. Abweichende, entgegenstehende oder ergänzende Allgemeine Geschäftsbedingungen des Kunden werden, selbst bei Kenntnis, nicht Vertragsbestandteil, es sei denn, ihrer Geltung wird ausdrücklich schriftlich zugestimmt.

II. ANGEBOTE / VERTRAGSSCHLUSS

a. Unsere Angebote sind freibleibend sofern sie nicht ausdrücklich als fest bezeichnet worden sind.

b. Der Vertragsschluss erfolgt unter dem Vorbehalt der richtigen und rechtzeitigen Selbstbelieferung durch unsere Zulieferer. Dies gilt nur für den Fall, dass die Nichtlieferung nicht von uns zu vertreten ist, insbesondere bei Abschluss eines kongruenten Deckungsgeschäftes mit unserem Zulieferer. Dauerhafte Betriebsstörungen durch höhere Gewalt, Streik, Rohstofferschöpfung oder andere Gründe, die nicht von uns zu vertreten sind, berechtigen uns zum Rücktritt von noch nicht erfüllten Verträgen. Irgendwelche Rechte kann der Kunde hie-raus nicht ableiten.

c. Sofern der Kunde die Ware auf elektronischem Wege bestellt, wird der Vertragstext von uns gespeichert und dem Kunden auf Verlangen nebst den vorliegenden AGB per E-Mail zugesandt.

III. WIDERRUFSRECHT

Der Kunde hat das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem der Kunde oder ein von Ihm benannten Dritter, der nicht Beförderer ist, die Waren in Besitz ge-nommen hat.

Kein gesetzliches Widerrufsrecht bei nicht leitungsgebundene Ener-gieträger, wie Heizöl und Pellets:

Beim Heizöl- & Pelletkauf besteht das gesetzliche Widerrufsrecht für Verbraucherkunden nicht, weil auf Verträge über die Lieferung von Heizöl der Ausschlussgrund des § 312g Abs. 2 Nr. 8 BGB anwendbar ist. Verbraucher können ihre auf Abschluss des Vertrages gerichtete Willenserklärung nicht widerrufen.

IV. BESCHAFFENHEIT DER WARE

Die Beschaffenheit der gelieferten Ware entspricht den allgemeinen handelsüblichen DIN-Normen. Alle Muster, Proben, Mitteilungen von Analysedaten geben unverbindliche Anhaltspunkte für die durch-schnittliche Beschaffenheit der Ware. Abweichungen im handelsübli-chen Rahmen sind zulässig.

V. LIEFERUNG

a. Die Lieferung erfolgt auf Rechnung und Gefahr des Kunden, auch wenn die Versandkosten von uns übernommen werden.

b. Die Art der Versendung steht in unserem Ermessen.

c. Lieferfristen und Lieferzeitangaben sind unverbindlich. Bei größeren Aufträgen sind wir zu Teillieferungen berechtigt.

d. Die Lieferung und Abrechnung von HEL erfolgt temperaturkompensiert auf der Basis von 15 C, sofern mit Unternehmern nicht anderes vereinbart wird.

VI. KAUFPREIS / ZAHLUNG

a. Der bei der Bestellung vereinbarte Kaufpreis ist bindend. Im Kaufpreis sind die gesetzliche Umsatzsteuer sowie die Kosten der Versendung bzw. Anlieferung enthalten. Es wird bei der Lieferung von Mineralölen und Pellets eine Abfüllpauschale erhoben.

b. Sofern sich aus Auftragsbestätigung oder Rechnung nichts anderes ergibt, ist der Rechnungsbetrag ohne Abzug sofort ab Rechnungsda-tum zur Zahlung fällig.

c. Die Rechnungstellung erfolgt nach dem Versand mit Datum des Liefertages und gilt gleichzeitig als Versandanzeige. Maßgeblich für die Fristen ist das Rechnungsdatum.

d. Erteilt der Kunde ein SEPA-Basislastschrift-Mandat oder wird eine bestehende Einzugsermächtigung in ein solches umgewandelt, ver-kürzt sich die Vorabankündigungsfrist (PRE-NOTIFICATION) bis auf einen Tag. Damit muss die Vorabankündigung spätestens einen Tag vor der Fälligkeit versandt werden. Die Vorabankündigung der SEPA-Basis-Lastschrift muss nicht mit gesonderten Schreiben, sondern kann auf der Rechnung erfolgen. Sofern ein SEPA-Firmenlastschriftmandat erteilt wird, gilt die Verkürzung der Voraban-kündigungsfrist (PRE-NOTIFICATION) gleichermaßen.

e. Skontoabzüge werden grundsätzlich nicht gewährt.

f. In Abweichung von den §§ 366, 367 BGB sind wir berechtigt, bei Zahlungen ohne Verrechnungsbestimmung festzusetzen, auf welche unserer Forderungen die Zahlungen des Kunden gutzuschreiben sind.

g. Mangelhafte oder verspätete Lieferung entbindet nicht von der Verpflichtung zur Zahlung. Gerät der Kunde mit einer Zahlung ganz oder teilweise in Verzug, so werden alle uns gegenüber bestehenden Zahlungsverpflichtungen des Kunden sofort fällig. Dies gilt auch für andere beiderseits noch nicht voll erfüllte Kaufverträge. In den Fällen des Zahlungsverzuges sind wir berechtigt wegen aller unserer Forde-rungen Sicherheiten nach unserer Wahl zu verlangen und noch aus-stehende Lieferungen nur gegen Vorauszahlung oder Sicherheitsleis-tung auszuführen bzw. von beiderseits noch nicht voll erfüllten Verträ-gen zurückzutreten. Es bleibt uns weiterhin das Recht, Schadenersatz wegen Pflichtverletzung zu verlangen.

h. Nach Ablauf einer Frist von 30 Tagen oder Mahnung kommt der Kunde in Zahlungsverzug.

i. Der Kunde hat ein Recht zur Aufrechnung nur, wenn seine Gegenan-sprüche rechtskräftig festgestellt oder durch uns anerkannt wurden.

j. Ehegatten haften für Brennstofflieferungen an den gemeinsamen Haushalt jeweils einzeln als Gesamtschuldner.

VII. VERZUG

Kommt der Kunde in Verzug sind wir berechtigt sämtliche noch nicht bezahlten Forderungen sofort fällig zu stellen. Wir sind weiterhin berechtigt, von allen weiteren Kaufverträgen zurückzutreten.

VIII. ANNAHMEVERZUG

a. Der Übergabe im Sinne von Ziff. IV dieser Bestimmungen steht es gleich, wenn der Kunde in Annahmeverzug kommt.

b. Die Gefahr eines zufälligen Unterganges oder einer zufälligen Verschlechterung der Ware geht in diesem Zeitpunkt auf den Kunden über, in dem dieser in Annahmeverzug gerät.

c. Kommt der Kunde in Annahmeverzug oder verletzt er sonstige Mitwirkungspflichten, so sind wir berechtigt, den uns entstandenen Schaden, einschließlich etwaiger Mehraufwendungen, zu verlangen.

IX. EIGENTUMSVORBEHALT

a. Wir behalten uns das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises vor. Wechsel und Schecks werden nur erfüllungshalber hereingenommen; das Eigentum an der Ware geht erst bei Gutschrift des eingelösten Wechsels oder Schecks auf den Kunde über.

b. Wird die Ware mit anderen, uns nicht gehörenden Gegenständen vermischt, vermengt oder verbunden, so erwerben wir an der neuen Sache das Miteigentum im Verhältnis der Menge der von uns geliefer-ten Ware zu der nicht in unserem Eigentum stehenden Ware, mit der unsere Ware vermischt, vermengt oder verbunden wurde. In diesem Fall gestattet der Kunde die Wegnahme aus der vermisch-ten/vermengten Ware in dem Umfang, wie er unserer Lieferung ent-sprach. Der Kunde verpflichtet sich, das Eigentum an der zurückge-nommenen Ware wieder an uns zu übertragen.

c. Der Kunde ist berechtigt, die Ware weiter zu verkaufen. Er tritt bereits jetzt alle aus den Verkäufen erwachsenden Forderungen bis zur Höhe unserer offenen Forderung einschließlich der Umsatzsteuer ab, die ihm gegen seine Abnehmer oder Dritte erwachsen, und zwar unab-hängig davon, ob die Ware vermischt oder unvermischt weiterverkauft worden ist. Ebenso verpflichtet er sich die Vorbehaltsware betreffende Ansprüche auf Steuerentlastung an uns abzutreten.

d. Wir sind berechtigt, bei vertragswidrigem Verhalten des Kunden, insbesondere bei Zahlungsverzug vom Vertrag zurückzutreten und die Ware heraus zu verlangen.

X. GEWÄHRLEISTUNG

a. Es wird für den Fall, dass eine Nachbesserung wirtschaftlich nicht zumutbar ist, die Nacherfüllung durch Ersatzlieferung vereinbart.

b. Unbeschadet der Ziff. IX a. dieser Bestimmungen kann der Kunde grundsätzlich nach seiner Wahl Herabsetzung der Vergütung (Minde-rung) oder Rückgängigmachung des Vertrags (Rücktritt) verlangen. Bei einer nur geringfügigen Vertragswidrigkeit, insbesondere bei nur geringfügigen Mängeln, steht dem Kunden jedoch kein Rücktrittsrecht zu.

c. Die Kunden müssen uns innerhalb einer Frist von zwei Monaten nach dem Zeitpunkt, zu dem der vertragswidrige Zustand der Ware festge-stellt wurde, über offensichtliche Mängel schriftlich unterrichten. Maß-geblich für die Wahrung der Frist ist der Zugang der Unterrichtung bei uns.

d. Die Verjährungsfrist beträgt zwei Jahre ab Ablieferung der Ware. Dies gilt nicht, wenn der Kunde uns den Mangel nicht rechtzeitig angezeigt hat (Ziff. IX c. dieser Bestimmung).

XI. GARANTIEN

Garantien im Rechtssinne erhält der Kunde durch uns nicht. Herstel-lergarantien bleiben hiervon unberührt.

XII. HAFTUNGSBESCHRÄNKUNGEN

a. Bei leicht fahrlässigen Pflichtverletzungen beschränkt sich unsere Haftung auf den nach der Art der Ware vorhersehbaren, vertragstypi-schen, unmittelbaren Durchschnittsschaden. Dies gilt auch bei leicht fahrlässigen Pflichtverletzungen unserer gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen.

b. Die Haftungsbeschränkungen gelten nicht bei uns zurechenbaren

Körper- und Gesundheitsschäden oder bei Verlust des Lebens des Kunden sowie bei Ansprüchen des Kunden aus Produkthaftung.

c. Schadensersatzansprüche des Kunden wegen eines Mangels verjähren nach einem Jahr ab Ablieferung der Ware. Dies gilt nicht, wenn uns grobes Verschulden vorwerfbar ist, sowie im Falle von uns zurechenbaren Körper- und Gesundheitsschäden oder bei Verlust des Lebens des Kunden.

d. Soweit unsere Haftung ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung unserer Angestellten, Arbeitnehmer, Mitarbeiter, Vertreter und Erfüllungsgehilfen.

XIII. Datenschutz

a. Der Kunde erklärt sich damit einverstanden und gibt seine Einwilligung dazu, dass alle ihn betreffenden Daten aus der vorliegenden Ge-schäftsbeziehung, auch personen- und rechnungsbezogene Daten gemäß den Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) im Rahmen unserer elektronischen Datenverarbeitung gespeichert und unter Einhaltung der Voraussetzungen des BDSG ggf. an eine Aus-kunftei übermittelt werden.

b. Der Kunde wird darauf hingewiesen, dass seine Einwilligung zur vorliegenden Datenerhebung bzw. Speicherung rein freiwillig ist und dass er über einen Auskunftsanspruch gemäß § 34 BDSG bezüglich der zu seiner Person gespeicherten Daten, gegenüber derjenigen Stelle verfügt, an die seine Daten übermittelt wurden.

c. Wir sind gem. § 29 Absatz 2 BDSG berechtigt, Auskünfte bei Auskunfteien, insbesondere der Creditreform einzuholen. Unabhängig davon werden den Auskunfteien auch Daten auf Grund nicht vertrags-gemäßen Verhaltens gemeldet. Diese Meldungen dürfen nach dem BDSG nur erfolgen, soweit dies zur Wahrung berechtigter Interessen von uns oder der Allgemeinheit erforderlich ist und dadurch die schutzwürdigen Belange des Kunden nicht beeinträchtigt werden.

XIV. Schlussbestimmungen

a. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

b. Ist der Kunde Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, ist ausschließlicher Ge-richtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag der Sitz unseres Unternehmens. Wir sind jedoch auch berechtigt, am Sitz des Kunden zu klagen. Dasselbe gilt, wenn der Kunde keinen allgemeinen Ge-richtsstand in Deutschland hat oder Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthalt im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist.

c. Sollten einzelne Bestimmungen des Vertrages mit dem Kunden einschließlich dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Die ganz oder teilweise unwirksame Regelung soll durch eine Regelung ersetzt werden, deren wirtschaftlicher Erfolg dem der unwirksamen möglichst nahe kommt.

XV. STREITBEILEGUNG

Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG: Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter http://ec.europa.eu/ consum-ers/odr/ finden. Verbraucher haben die Möglichkeit, sich für die Beile-gung ihrer Streitigkeiten an Nationale Kontaktstelle-Deutschland, Bahnhofsplatz 3, 77694 Kehl, http://webgate.ec.europa.eu/odr/main zu wenden. Wir sind verpflichtet, an Verfahren zur Streitbeilegung vor dieser Stelle teilzunehmen.

Stand: 08/2021

Widerrufsbelehrung des Händlers Tiltmann, eine Marke der Kreuzmayr Bayern GmbH

Kein gesetzliches Widerrufsrecht bei nicht leitungsgebundene Energieträger, wie Heizöl, Pellets und Diesel:

Beim Heizöl- & Pelletkauf besteht das gesetzliche Widerrufsrecht für Verbraucherkunden nicht, weil auf Verträge über die Lieferung von Heizöl der Ausschlussgrund des § 312g Abs. 2 Nr. 8 BGB anwendbar ist. Verbraucher können ihre auf Abschluss des Vertrages gerichtete Willenserklärung nicht widerrufen.

98%
Kunden würden diesen Händler zu 98% weiterempfehlen
bei 332 Empfehlungen in den letzten 12 Monaten und 3207 insgesamt

Tiltmann, eine Marke der Kreuzmayr Bayern GmbH

Hauptstandort
Auszeichnungen:
Top10 klimaneutral
aktiv seit:
Oktober 2007

Lieferdetails

Heizölsorten

Liefergebiet

Zahlungsarten

  • EC-Karte bei Lieferung
  • bar bei Lieferung
  • Vorkasse
  • monatlich
  • auf Rechnung

Extras

  • Schlauchlänge bis 80m
  • kleines Fahrzeug
  • Terminwunsch
Bitte geben Sie Ihre Postleitzahl an:

Über Tiltmann, eine Marke der Kreuzmayr Bayern GmbH

Tiltmann, eine Marke der Kreuzmayr Bayern GmbH steht für Energie mit Sympathie

Als überregionaler Mineralölhändler haben wir uns zum Ziel gesetzt, ein kompetenter und zuverlässiger Partner rundum Energie für unsere Kunden zu sein.

Wir garantieren Ihnen, eine zuverlässige und schnelle Lieferung zu fairen Preisen.

Außerdem liefern wir Ihnen ausschließlich nur Heizöl nach DIN 51603-1 Norm.

Aufgrund einer Vielzahl von Standorten, haben Sie steht’s einen direkten Ansprechpartner vor Ort, der Ihnen für Rückfragen gerne zur Verfügung steht.

 

Ihre Vorteile bei uns auf einem Blick:

·         Flexible und schnelle Lieferungen

·         Faire Preise

·         Qualifiziertes und freundliches Personal

·         Zuverlässigkeit und Kompetenz

 

Folgende Produkte können wir Ihnen auch Liefern:

·         Diesel

·         Strom & Gas

·         Pellets

·         Fühlstandmessgerät

 

Für weitere Anfragen oder ein persönliches Gespräch stehen wir Ihnen gerne zu Verfügung.

 

Ihr Tiltmann-Team

Eine Marke der Kreuzmayr Bayern GmbH

Klimaneutrales Heizöl:
Die Firma Tiltmann, eine Marke der Kreuzmayr Bayern GmbH unterstützt eigene Projekte zur CO2-Kompensation

Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten

Deutschland: Allgemeine Verbraucherschlichtungsstelle des Zentrums für Schlichtung e.V., Straßburger Straße 8, 77694 Kehl am Rhein, www.verbraucher-schlichter.de

EU Online-Schlichtungsstelle (Online Dispute Resolution): http://ec.europa.eu/consumers/odr/

Standorte

97%

Tiltmann, eine Marke der Kreuzmayr Bayern GmbH

Daimlerstr. 2
85748 Garching bei München
98%

Tiltmann, eine Marke der Kreuzmayr Bayern GmbH

Daimlerstr. 2
85748 Garching bei München
Kommentare und Bewertungen:
  • 05.07.2021
  • 3.500l nach 86567 Hilgertshausen
"Alles perfekt und zuverlässig gelaufen!"
  • 04.07.2021
  • 2.000l nach 56357 Lipporn
"Hat alles super geklappt, sehr freundlicher Fahrer."
  • 30.06.2021
  • 2.000l nach 85253 Erdweg
"Alles Bestens!"
  • 29.06.2021
  • 3.000l nach 87671 Ronsberg
"Alles bestens…"
  • 27.06.2021
  • 3.000l nach 83122 Samerberg
"alles super gelaufen"
  • 26.06.2021
  • 3.000l nach 87497 Wertach
Kein Kommentar
  • 26.06.2021
  • 3.000l nach 80997 München
"Super schnelle Lieferung. Nur habe ich Barzahlung ausgemacht und der Fahrer hat leider kein Geld angenommen, was ich auch verstehe, ich würde auch nicht gerne mit so viel Geld rumlaufen wollen. Aber beim nächsten Mal würden wir auch nicht Geld nach Hause holen da es auch für uns immer kompliziert ist es zu holen und dann wieder einzuzahlen."
  • 25.06.2021
  • 1.500l nach 66679 Losheim/Bachem
Kein Kommentar
  • 24.06.2021
  • 4.000l nach 95682 Brand
"Alles bestens, Sehr freundlicher Kontakt ! Empfehlung - gerne wieder !"
  • 21.06.2021
  • 1.800l nach 91074 Herzogenaurach
"Hat gut geklappt"
  • 19.06.2021
  • 1.500l nach 91220 Schnaittach
"alles bestens"
  • 14.06.2021
  • 3.000l nach 82319 Starnberg
Kein Kommentar
  • 13.06.2021
  • 12.700l nach 83083 Riedering
"So weit alles ok.Nur der Bankeinzug klappte nicht Franz und ich bekamen ein Mahnung was nach einen Anruf bei Fa.Kreuzmayr geklärt wurde. War nicht unsere Schuld,aber ärgerlich. "
  • 14.06.2021
"Wie unser Kunde richtig beschrieben hat wurde die Rechnung am Tankwagen wie ausgemacht BAR bezahlt. Leider konnte unsere Buchhaltung den Betrag intern nicht zuordnen weil die Belege vom Fahrer an dem Tag nicht zurückgemeldet werden konnten. Hier lag ein technisches Problem am Fahrzeug vor. Für den Umstand und die entstandene Verärgerung möchten wir uns in aller Form entschuldigen. Wir bitten um Nachsicht."
  • 10.06.2021
  • 1.400l nach 48356 Nordwalde
"Sehr guter Ablauf und netter Kontakt! Sehr guter Ablauf und netter Kontakt! "
  • 05.06.2021
  • 4.000l nach 93183 Kallmünz
" Sowohl die Lieferfirma Kreuzmayr als auch der Tankwagenfahrer waren sehr freundlich."
  • 01.06.2021
  • 1.000l nach 54429 Schillingen
"Hat super geklappt und der Fahrer war sehr freundlich und nett. Würde wieder machen"
  • 31.05.2021
  • 2.000l nach 93128 Regenstauf
"Alles gut "
  • 29.05.2021
  • 2.700l nach 85375 Neufahrn bei Freising
"- alles pünktlich und unkomplizirt abgelaufen - wirklich gut"
  • 29.05.2021
  • 2.000l nach 55437 Ober-Hilbersheim
Kein Kommentar
  • 28.05.2021
  • 1.000l nach 54570 Densborn
"Prima! Sehr freundlich und pünktlich!"
2 3 4 5 6