Unruhe auf dem Heizölmarkt

Heizölpreis: Viel Bewegung wenig Änderung

Am Freitagvormittag bewegen sich die Heizölpreise in Deutschland, Österreich und der Schweiz neuerlich kaum. Die Lage an den Börsen bleibt allerdings volatil und Preisaufschläge am Nachmittag wären keine Überraschung. Die Ölnotierungen ziehen seit dem Morgen an und Brent (Nordseeöl) hat die Marke von 70 Dollar je Barrel zurückerobert.

US-Präsident Trump macht ernst und hat die avisierte Steuererhöhung auf die Einfuhr Chinesischer Waren am Freitag durchgezogen. Eine Einigung im Zollstreit hält er trotzdem weiter für möglich. Die Börsen reagieren dennoch mit Aufschlägen. Nach einer schwachen Woche mit großer Nervosität und teils heftigen Rücksetzern gehen Öl und Aktien aktuell auf Erholungskurs. Ob die Bewegung von Dauer ist, gilt es abzuwarten. Auch an den Vortagen gab es schnelle Richtungswechsel und die Lage bleibt angespannt.

Heizölkunden mit Ölbedarf sollten den Markt weiterhin genau beobachten und gemäß ihrer eigenen Einschätzung handeln. Im Zweifel ist Vorsicht die Mutter der Porzellankiste. Das Spannungsfeld aus globalen Konjunkturrisiken und der knappen Angebotslage am Ölmarkt dürfte den Handel auch in der kommenden Woche prägen. Wie sich die Pattsituation auflöst, ist offen. Sowohl deutlich steigende als auch fallende Ölpreise sind denkbar. Die konkreten Marktauswirkungen der Iran-Sanktionen werden in den nächsten Wochen schrittweise sichtbar werden. Haussieren die Ölpreise in der Folge, könnte die OPEC auf ihrem Treffen am 25. Juni mit einer Lockerung der Förderquoten reagieren. Die nächsten sechs Wochen werden auf jeden Fall spannend. Die Nervosität an den Börsen ruft auch weiterhin Heizölkunden auf den Plan. Breits nach zehn Tagen ist die Hälfte des Mai-Umsatzes aus dem Vorjahr erreicht und der Handel kann sich auf eine weiterhin rege Bestelltätigkeit einrichten. - ok

HeizOel24-Tipp: Kaufen oder warten? Diskutieren Sie mit anderen Heizölkunden bei HeizOel24. - 10.05.2019

Börsendaten:
  Freitag 10.05.2019 - 11:14 Uhr Schluss Vortag 09.05.2019 Veränderung zum Vortag
Rohöl
Brent Crude
70,81 $
pro Barrel
70,32 $
pro Barrel
+0,70%
Gasöl 639,00 $
pro Tonne
635,25 $
pro Tonne
+0,59%
Euro/Dollar 1,1233 $ 1,1218 $ +0,13%
(konstant)
USD/CHF 1,0134 CHF 1,0148 CHF -0,14%
(konstant)
Heizölpreis Ø 100 Liter Heute 10.05.2019 - 11:14 Uhr Gestern   Veränderung zum Vortag
Deutschland 68,83 € 68,95 € -0,17%
Österreich 79,98 € 80,10 € -0,15%
Schweiz 94,02 CHF 94,13 CHF -0,11%
4-Wochen-Prognose
Rohöl Heizöl
leicht fallend leicht fallend
alle Angaben ohne Gewähr
Öl Pipeline

Heizöl, Benzin und Diesel - Entwarnung für den Osten

weiterlesen
TKW bei der Lieferung

Heizöl: Teuerster Mai seit 5 Jahren - Kunden ordern dennoch

weiterlesen

Ölpreis: Richtungsentscheid am Persischen Golf

weiterlesen

Pressekontakt

+49 (0)30 701 712 0
Oliver Klapschus
Geschäftsführer