Hafen Tanklager

Heizöl weiter günstig - Raffinerieausfall in Leuna dauert an

Die Ölpreise an den Börsen bewegen sich weiterhin kaum und die nationalen Heizölpreise sind wenig verändert in die neue Woche gestartet. Kunden können weiterhin mit konstant guten Einkaufsbedingungen rechnen.

Die Heizölpreise tendieren über das Wochenende hinaus seitwärts. Bei den Börsennotierungen für Gasöl und Rohöl gibt es auf Dollarbasis leichte Zugewinne, die allerdings durch Wechselkursgewinne kompensiert werden. Der Euro kann im Zuge der Frankreich-Wahl zulegen. Der Schweizer Franken zieht nach.

Die Gelegenheit, Heizöl zu bestellen, bleibt sehr günstig. Die Heizölpreise tendieren am unteren Rand dessen, was in den letzten 12 Monaten möglich war. Nur zwischen Anfang Juli und Mitte August 2016 war Heizöl kurzzeitig billiger. Regional gibt es derzeit eine auffällige Abweichung: Nach einem Raffineriebrand in Leuna, der sich schon Mitte Mai ereignete ist die Produktion dort weiterhin unterbrochen. Echte Versorgungsengpässe gibt es nicht, da genügend Mineralölprodukte aus anderen Landesteilen herangeschafft werden können. Für Kunden in Mitteldeutschland bedeutet der Produktionsengpass allerdings einen temporären Preisaufschlag bei Heizöl, Benzin und Diesel. Dieser beziffert sich auf ein bis zwei Cent je Liter und war am Freitagnachmittag besonders stark ausgeprägt. Am Montag sinken die Regionalpreise für Leipzig und Dresden z.B. besonders deutlich. Während die Heizölpreise im übrigen Deutschland uneinheitlich Tendieren und um die Vortagsstände schwanken, scheint sich die Knappheitsprämie in Mitteldeutschland langsam abzubauen. Auch wenn es bis zur Wiederinbetriebnahme der Anlage in Leuna noch bis Anfang Juli dauern kann, sind offenbar genug Mengen im Markt, um dem Ausfall weitgehend zu kompensieren. - ok

HeizOel24-Tipp: Heizölpreise beobachten, vergleichen und sparen! Kaum ein Produkt folgt so unmittelbar den täglichen Börsenschwankungen wie Heizöl. Nutzen sie dies zu Ihrem Vorteil. HeizOel24 19.06.2017

Börsendaten:
  Montag 19.06.2017 - 13:11 Uhr Schluss Vortag 18.06.2017 Veränderung zum Vortag
Rohöl
Brent Crude
47,60 $
pro Barrel
47,37 $
pro Barrel
+0,49%
Gasöl 426,00 $
pro Tonne
423,00 $
pro Tonne
+0,71%
Euro/Dollar 1,1210 $ 1,1184 $ +0,23%
(etwas fester)
USD/CHF 0,9701 CHF 0,9727 CHF -0,27%
(etwas schwächer)
Heizölpreis Ø 100 Liter Heute 19.06.2017 - 13:11 Uhr Gestern   Veränderung zum Vortag
Deutschland 50,52 € 50,75 € -0,46%
Österreich 60,54 € 60,66 € -0,20%
Schweiz 72,01 CHF 70,79 CHF +1,72%
4-Wochen-Prognose
Rohöl Heizöl
leicht fallend leicht fallend
alle Angaben ohne Gewähr
Tankanlage

Bald Billig-Heizöl durch Elektro-Autos?

weiterlesen
Ölförderung mit Ölpumpe

OPEC-Öl bald knapper als gewollt?

weiterlesen
Kaufen oder warten?

Erwartungen erfüllt - Zahlenreigen bestätigt aktuellen Ölpreis

weiterlesen

Pressekontakt

+49 (0)30 701 712 0
Oliver Klapschus
Geschäftsführer