Heizöl: Langsam wird es teurer!

Die Öl- und Heizölpreise befinden sich weiter im Aufwind. Sowohl bei Rohöl als auch bei Heizöl wird heute der höchste Stand seit Anfang Januar erreicht.

Ein Barrel Rohöl (Brent Crude Nordseeöl) kostet aktuell 37 Dollar und der Preis für einen Liter Heizöl liegt in Deutschland bei 42 Cent, in Österreich bei 53 Cent und in der Schweiz bei 64 Rappen. Im langfristigen Vergleich ist dies noch immer sehr billig – kurzfristig gesehen reden wir aber immerhin über die höchsten Preise seit Jahresbeginn.

Es tut sich was am Ölmarkt! Der Abwärtsstrudel mit immer neuen Tiefstständen ist passé. Stattdessen scheint sich ein zaghafter Aufwärtstrend zu etablieren. Nordseeöl notiert heute satte 10 Dollar je Barrel höher als beim 12-Jahres-Tief im Januar. Das für den Heizölpreis ausschlaggebende Gasöl ist nicht ganz so stark im Preis gestiegen. In Bezug auf die inländischen Heizölpreise macht sich allerdings zusätzlich ein schwächerer Euro bzw. Franken bemerkbar. Der zuletzt wieder schlechtere Wechselkurs zum Dollar wirkt sich erhöhend auf die Importpreise aus. Wer noch Heizöl braucht, um über den restlichen Winter zu kommen, oder bereits für den Nächsten vorsorgen möchte, sollte sich daher beeilen. - ok

Börsendaten:
Ein Barrel Rohöl (159 l) der Sorte Brent kostet in London aktuell rund 36,80 $, Gasöl ca. 323 $ / t
Heizölpreise in Deutschland und Österreich ca. + 0,80 € / 100 l gegenüber gestern Vormittag. Schweiz: + 0,80 CHF / 100 l.
Euro/US Dollar: ca. 1,086 (Euro leichter)
Franken/US Dollar: ca. 1,001 (Franken leichter)
4-Wochen-Prognose Rohöl: Ölpreis leicht steigend
4-Wochen-Prognose Heizöl: Heizölpreise leicht steigend
alle Angaben ohne Gewähr

HeizOel24-Tipp:Das bisherige Heizöl-Jahr ist das billigste seit 12 Jahren. Nachdem Januar und Februar extrem günstig waren, zeichnet sich nun eine leichte Teuerungstendenz ab. Wer kein Risiko eingehen möchte, der kann die Tanks bereits jetzt für den kommenden Winter füllen. www.heizoel24.de - 01.03.2016

Tanklager Düsseldorf

Mehr als OPEC: JMMC

weiterlesen
Öl Pipeline

Ölpreis: Alles blickt nach St. Petersburg

weiterlesen
50 Euro Scheine

Euro im Aufwind - Heizöl billiger

weiterlesen

Pressekontakt

+49 (0)30 701 712 0
Oliver Klapschus
Geschäftsführer