Alles schaut auf Rita

Hurrikan Rita ist von Kategorie 5 auf 4 herabgestuft worden und hat seine Zugbahn leicht verändert. Jede kleine Änderung sorgt derzeit für deutliche Preisausschläge an der Börse. Momentan geben die Preise leicht nach. Im laufe des Wochenendes wird der Sturm über das Festland ziehen, so dass wir am Montag die Auswirkungen auf den Ölpreis spüren werden. Experten gehen davon aus, dass derzeit bis zu 5 $ Hurrikan-Zuschlag eingepreist sind.

Börsendaten:
Ein Barrel Rohöl (Sorte Brent) kostet in London aktuell rund 64,30 $. Heizölpreis ca. -0,50 € / 100 l gegenüber Vortag. Euro/US Dollar: ca. 1,2136 (leichter)

HeizOel24-Tip:
Pessimisten kaufen heute, Optimisten warten bis nächste Woche.

Corona-Crash: Heizölpreis stürzt auf 2 1/2-Jahres-Tief

weiterlesen

Heizölpreis stürzt ab! Die billigsten Heizöl-Momente der letzten 15 Jahre

weiterlesen
Treppe abwärts

Corona schickt Heizölpreise auf den tiefsten Stand seit Herbst 2017

weiterlesen

Pressekontakt

+49 (0)30 701 712 0
Oliver Klapschus
Geschäftsführer