Marktinfos - Heizöl News vom Heizölmarkt

Baumblüte

Ölpreise vor Ostern kaum verändert

Die Öl- und Heizölpreise geben zu Beginn der Karwoche leicht nach. Kunden können mit Abschlägen von bis zu 0,3 Cent bzw. Rappen je Liter Heizöl rechnen. Unter dem Strich bleibt alles beim Alten. Brent (Nordseeöl) notiert über das Wochenende hinaus über der Marke von 70 Dollar je Barrel. Die Situation an den Ölbörsen ist weiterhin von latenten Verknappungsängsten ... weiterlesen

Heizölpreise: Kurzfristig gesehen hoch - langfristig moderat

Die Ölpreise sind nahezu unverändert in den Freitagshandel gestartet, und verbleiben damit in der Nähe des im Wochenverlauf markierten Jahreshochs. Heizöl wird marginal um ca. 0,1 Cent bzw. Rappen je Liter billiger. Die Nachfrage zeigt sich trotz nahendem Ende der Heizperiode weiterhin robust. Verbraucher in Deutschland und Österreich, die heute Heizöl bestellen, bezahlen ... weiterlesen

Ölpreis zieht nach Lagerbestandsdaten erneut an

Im Nachgang der wöchentlichen Lagerbestandsdaten aus den USA haben die Öl- und Heizölpreise erneut ein neues Jahreshoch markiert. Verbraucher müssen heute damit rechnen, das Heizöl durchschnittlich 0,5 Cent bzw. Rappen je Liter teurer wird. Der verschobene Brexit hat zunächst keine sichtbaren Auswirkungen auf das Börsengeschehen. Unerwartet hohe Rohölaufbauten ... weiterlesen
Weitere News einblenden

Pressekontakt

+49 (0)30 701 712 0
Oliver Klapschus
Geschäftsführer