Marktinfos - Heizöl News vom Heizölmarkt

Bestandsdaten uneinheitlich, aber gut

Die Bestandsdatenerhebungen der US-Lagerbestände fielen gestern sehr unterschiedlich aus. Während API einen Abbau beim Rohöl und einen Aufbau bei den Destillaten sieht, ist es bei DOE genau umgekehrt. In der Summe sind aber beide Schätzungen in etwa gleich und verkünden einen Aufbau der Ölbestände von rund 3,5 Mio Barrel. Dieser Wert liegt über den Erwartungen. Auch das Wetter spielt mit. Der Nordosten ... weiterlesen

Abwärtstrend weiter intakt

Trotz leicht anziehender Rohölnotoierungen im späten Handel wird Heizöl auf dem deutschen Markt nochmals etwas billiger und fällt bereits den fünften Tag in Folge. Die Nachrichtenlage entwickelt sich unterdessen uneinheitlich: Die US-Bestandsdaten werden auch diese Woche überwiegend positiv erwartet. Der Benzin- und Dieselverbrauch in Deutschland zeigt sich für 2005 rückläufig. Langfristig gehen ... weiterlesen

Ruhiger Feiertagshandel

Wenn auch nicht ursächlich zusammenhängend, so gleicht sich der Ölmarkt doch an die von Feiertagen geprägte Woche in Deutschland an. Die Lage ist ruhig. Gestern hatten mit dem Reformationstag die überwiegend evangelisch geprägten Bundesländer Feiertag. Heute sind es die überwiegend katholischen mit Allerheiligen. An den internationalen Terminmärkten geben die Preise für Rohöl und Heizöl weiter ab. ... weiterlesen
Weitere News einblenden

Pressekontakt

+49 (0)30 701 712 0
Oliver Klapschus
Geschäftsführer