Frohe Ostern! Heizöl vor den Feiertagen günstiger

Die Ölpreise gehen mit Abschlägen ins lange Osterwochenende. Heizöl wird teils deutlich billiger. Im landesweiten Durchschnitt sinken die Tagespreise um 0,8 Cent bzw. Rappen je Liter.

Überraschend hohe Lagerbestandsaufbauten in den USA und Gewinnmitnahmen vor dem Osterwochenende bestimmen das aktuelle Handelsgeschehen am Ölmarkt. Die Börsennotierungen für Rohöl (Brent Crude Nordseeöl) und Gasöl (Börsenwert für Heizöl und Diesel) geben deutlich nach und markieren mit 39,70 Dollar je Barrel bzw. 352 Dollar je Tonne den tiefsten Stand seit über einer Woche. Übergeordnet bleibt die seit Anfang März vorherrschende Seitwärtsbewegung maßgebend. Selbiges gilt für den Heizölpreis.

Zurückkommend auf die US-Lagerbestandsdaten hat das DOE im Einzelnen folgende Bestandsveränderungen im Vergleich zur Vorwoche gemeldet:

  • Rohöl: extrem hoher Aufbau (+ 9,4 Mio. Barrel)
  • Destillate (Heizöl, Diesel): geringer Aufbau (+0,9 Mio. Barrel)
  • Benzin: sehr hoher Abbau (- 4,6 Mio. Barrel)

Abgesehen von den deutlichen Abbauten bei Benzin, die u.a. auf die Osterreisewelle zurückzuführen sind, standen die Daten eindeutig unter dem Eindruck der starken Zuwächse in den ohnehin schon prall gefüllten Rohöllagern. Der Druck auf den Ölpreis könnte daher auch in der kommenden Woche anhalten.

Für den nationalen Heizölmarkt ist aufgrund der Feiertage zunächst mit ruhigem Geschäft zu rechnen. Die Zahl der Onlinebestellungen dürfte entsprechend gering ausfallen. Für die kommende Woche sind steigende Temperaturen und ein erster Hauch von Frühling vorhergesagt. Hier wird es spannend zu beobachten sein, ob dies die Heizölnachfrage weiter niedrig hält, oder ob – eventuell sinkende Preise – eine Marktbelebung herbeiführen. - ok

Börsendaten:
Ein Barrel Rohöl (159 l) der Sorte Brent kostet in London aktuell rund 39,70 $, Gasöl ca. 352 $ / t
Heizölpreise in Deutschland und Österreich ca. - 0,80 € / 100 l gegenüber gestern Vormittag. Schweiz: - 0,80 CHF / 100 l.
Euro/US Dollar: ca. 1,117 (Euro nahezu unveränd.)
Franken/US Dollar: ca. 0,976 (Franken nahezu unveränd.)
4-Wochen-Prognose Rohöl: Ölpreis leicht steigend
4-Wochen-Prognose Heizöl: Heizölpreise leicht steigend
alle Angaben ohne Gewähr

HeizOel24-Tipp: Frohe Ostern und viel Spaß beim Eier suchen! Günstige Heizölpreise finden Sie auch an den Feiertagen bei HeizOel24.www.heizoel24.de - 24.03.2016

HeizOel24
Heizölpreis Kursschwankungen voraus

Quo vadis? Heizölpreis nach OPEC-Entscheid

weiterlesen
Sprunghafter Heizöl Kursanstieg

OPEC-Einigung: Ölpreise steigen sprunghaft an

weiterlesen
ungewisse Kursentwicklung der Heizölpreise

Kurskapriolen voraus - heute ist OPEC-Tag

weiterlesen

Pressekontakt

+49 (0)30 701 712 0
Oliver Klapschus
Dipl. Betriebsw. (FH)