Ölpreis testet Aufwärtsambitionen
 vom 23.02.2016 11:29:56


Die Ölpreise geben nach der gestrigen Rallye wieder nach! Schwache Wirtschaftsdaten drücken auf die Kurse. Dies gilt für den Öl- ebenso wie für den Aktienmarkt. Heizöl wird entgegen der Tendenz vom frühen Morgen nur noch leicht teurer erwartet als gestern.

Der volatile Grundtrend an den Börsen bleibt bestehen. Die Ölpreise entwickeln sich seit 14 Tagen im Zick-Zack-Modus aufwärts und sind nun neuerlich an der Marke von 35 Dollar je Barrel Rohöl (Brent Crude Nordseeöl) angekommen. Ende Januar und Anfang Februar fungierte diese zwei Mal als Deckel für den Kursanstieg. Interessant wird nun die Frage, ob es diesmal gelingt, die Zone nach oben zu durchbrechen. Dann wäre – ausgehend vom 12-Jahres-Tief Mitte Januar der Grundstein für einen Aufwärtstrend gelegt. Heizölkunden mit Bedarf sollten die weitere Ölpreisentwicklung unter den eingangs genannten Gesichtspunkten im Auge behalten. Dabei wird an der Börse mit Fokus auf die Frage „Wie billig kann und darf Öl sein?“ wieder zunehmend Zukunftserwartungen gespielt. Der Ölpreis reagiert weniger auf neue fundamentale Daten wie z.B. die Konjunkturschwäche in China und die vollen Tanklager in den USA.

Der Inlandsmarkt für Heizöl zeigte gestern die typische Montagsbelebung. Nach den dünnen Umsätzen vom Wochenende zog die Nachfrage an. Der Preisrückgang unterstützte die Nachfrage zusätzlich. Insgesamt ist die Heizölnachfrage trotz des milden Winters noch immer überdurchschnittlich, was definitiv am günstigen Preis liegt. Wer Platz hat, tankt auf! - ok

Börsendaten:
Ein Barrel Rohöl (159 l) der Sorte Brent kostet in London aktuell rund 34,10 $, Gasöl ca. 310 $ / t
Heizölpreise in Deutschland und Österreich ca. + 0,20 € / 100 l gegenüber gestern Vormittag. Schweiz: + 0,20 CHF / 100 l.
Euro/US Dollar: ca. 1,101 (Euro leichter)
Franken/US Dollar: ca. 0,995 (Franken)
4-Wochen-Prognose Rohöl: Ölpreis leicht steigend
4-Wochen-Prognose Heizöl: Heizölpreise leicht steigend
alle Angaben ohne Gewähr

HeizOel24-Tipp: Weniger ist mehr! Optimieren Sie Ihren Heizölverbrauch mit premium Heizöl ecotherm und tun Sie zusätzlich etwas für die Umwelt. Jeder verkaufte Liter ecotherm ist mit einer Spende an die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald e.V. verknüpft. www.heizoel24.de - 23.02.2016

Heizölpreise Deutschland 1 Monat

Presse-Kontakt

HeizOel24, interaid GmbH
Oliver KlapschusDipl. Betrw. (FH)
Ullsteinstr. 114
12109 Berlin
Tel.: + 49 (0) 30 703 70 600
 

HeizOel24-Shop

Additive und nützliches Zubehör für den Heizöltank Messuhr Additivflasche

Weiterführende Links

Heizölpreise

Preischarts für die Regionen und Länder:
 

Ölpreis / Euro

Preisentwicklung der Rohstoffe und Währungen: