KUNDENBETREUUNG
Fragen zu HeizOel24?
030 - 701 712 30
Mo-Fr 8-19 Uhr Deutsches Festnetz
arrow-contactlink Kontakt arrow-helplink Hilfe/FAQ
Stiftung Warentest - HeizOel24
Heizölpreise und Heizöl von HeizOel24
  • 500 Händler
  • 10 Mio. Preisabfragen p.a.
  • 250.000 Lieferungen
  • 200.000 Stammkunden
Kundenbewertung

FREE MOBILE APPS

APP arrow-applink für iPhone und Android

Marktinfos - Heizöl-News vom Heizölmarkt

Die Heizöl-News von HeizOel24 informieren Sie täglich über die neuesten Entwicklungen am Heizölmarkt und an den Börsen.
 
Die Ölpreise und mit ihnen auch die Heizölpreise befinden sich weiter im freien Fall. Das OPEC-Meeting sendet ein eindeutiges Signal, bevor es überhaupt begonnen hat: Eine durchgreifende Preisregulierung durch Fördermengenkürzungen wird es nicht geben. Im Vorfeld des heutigen OPEC-Treffens in Wien zeichnet sich immer mehr ab, dass es kaum gelingen wird, den Ölpreis ... Weiterlesen
Im Vorfeld des morgigen OPEC-Meetings schießen die Spekulationen über mögliche Fördermengenkürzungen ins Kraut. Betrachtet man den Ölpreis schein der Markt jedoch bereits sein Fazit zu ziehen. Öl wurde gestern neuerlich billiger. Bereits gestern gab am Rande der Tagung in Wien ein Treffen wichtiger Ölexporteure. Die beiden OPEC-Staaten Venezuela und Saudi-Arabien ... Weiterlesen

Öl und Euro: Die Wogen glätten sich  vom 25.11.2014 11:59:15

Die Heizölpreise tendieren am Dienstag leicht nach unten. Der Euro konnte sich ein Stück weit von seinen Verlusten erholen und die Ölpreise gaben seit Montagfrüh in einem volatilen Handelsumfeld sukzessive nach. Öl-, Währungs- und Heizölmarkt scheinen damit wieder ins seit Wochen gewohnte Fahrwasser zu steuern. D.h. die Ölpreise stehen unter Abwertungsdruck, ... Weiterlesen
Die Heizölpreise in Deutschland, Österreich und der Schweiz sind mit Aufschlägen in die neue Woche gestartet. Nach einem turbulenten Schluss der Vorwoche geht es an den Börsen zunächst ruhiger zu. Dass dies in den nächsten Tagen so bleibt ist allerdings unwahrscheinlich. Der Freitagshandel hatte es in sich: Zunächst hämmerte EZB-Chef Draghi mir einer neuen ... Weiterlesen
Die Heizölpreise tendieren am Freitag leicht nach oben, was jedoch nicht über das positive Wochenfazit hinwegtäuschen kann. Auf Sicht von sieben Tagen ist Heizöl knapp zwei Cent bzw. Rappen je Liter billiger geworden und das Preisniveau hat ein neues Vier-Jahres-Tief erreicht. Die Zeiten für Autofahrer und Heizölkunden sind weiter gut bis sehr gut. Durch die geringere ... Weiterlesen
Die Ölpreise an den internationalen Rohstoffbörsen entwickeln sich weiter schwach. Seit Juli ist der Preis für Rohöl um 25 % gefallen. Auch der für den Heizölpreis ausschlaggebende Börsenwert Gasöl hat sich ähnlich stark verbilligt. Mit 78 Dollar je Barrel Rohöl (Brent Crude Nordseeöl) und 690 Dollar je Tonne Gasöl kommen die Ölpreise ... Weiterlesen
Die Heizölpreise in Deutschland, Österreich und der Schweiz geben am Mittwoch neuerlich nach. Kunden können mit Abschlägen von bis zu 0,8 Cent bzw. Rappen je Liter rechnen. Heizöl ist damit so billig, wie seit mehreren Jahren nicht mehr und schiebt sich im Brennstoffkostenvergleich vielerorts vor Erdgas. Der Durchschnittspreis für Heizöl in Deutschland ist erstmals ... Weiterlesen
Auch am Dienstag geben die Ölpreise weiter nach, allerdings mit zunehmend weniger Dynamik. Brent bleibt unterhalb der 80-Dollar-Marke, Gasöl (Börsenwert für Heizöl und Diesel) klettert knapp über den Schwellenwert von 700 Dollar. Heizöl wird heute marginal teurer. Bei einer allgemein ruhigen Nachrichtenlage scheinen sich die Ölpreise langsam etwas zu stabilisieren. ... Weiterlesen

Archiv suche

 

news per E-mail

Angemeldeten Benutzern stellen wir unsere aktuellen Heizöl Nachrichten auch als kostenloses Preisabo zur Verfügung: täglich, wöchentlich oder monatlich. Jetzt kostenlos registrieren

Nachrichten Übersicht

Wie bewegen sich die Heizölpreise in Deutschland, Österreich und der Schweiz und warum?
Die News von HeizOel24 geben Ihnen eine tägliche Übersicht über die aktuellen Trends an den internationalen Rohstoffbörsen in New York und London und beleuchten gleichzeitig das Geschehen auf dem nationalen Heizölmarkt. Am oberen Bildrand stellen wir zusätzlich die aktuellen Börsendaten bereit.
So wissen Sie immer, wie sich Ölpreis, Dollar und die wöchentlichen Bestandsdaten für Rohöl, Gasöl und Benzin verändern. Gleichzeitig behalten Sie ganz bequem den Heizölpreis im Blick und wissen in wenigen Minuten, ob es sich lohnt, Heizöl zu bestellen, oder ob die Order noch warten sollte. 
Preisrechner


Liter: