KUNDENBETREUUNG
Fragen zu HeizOel24?
030 - 701 712 30
Mo-Fr 8-19 Uhr Deutsches Festnetz
arrow-contactlink Kontakt arrow-helplink Hilfe/FAQ
Stiftung Warentest - HeizOel24
Wir feiern 10 Jahre HeizOel24
  • 250 Tsd. Kunden
  • 500 Händler
  • 500 Tsd. Bestellungen
  • 50 Mio. Preisabfragen
insg. verkaufte Liter Heizöl:
Kundenbewertung

FREE MOBILE APPS

APP arrow-applink für iPhone und Android

Marktinfos - Heizöl-News vom Heizölmarkt

Die Heizöl-News von HeizOel24 informieren Sie täglich über die neuesten Entwicklungen am Heizölmarkt und an den Börsen.
 

Günstiger Kaufzeitpunkt für Heizöl  vom 31.07.2015 11:17:48

Der Erholungsversuch beim Heizöl zur Wochenmitte konnte sich nicht durchsetzen und so geben die Heizölpreise heute wieder nach. Moderate 0,2 Cent bzw. Rappen pro Liter geht es abwärts. Zur Wochenmitte hatten fallende Rohölbestände in den USA und eine aufgehellte Stimmung an den Börsen die Notierungen für Rohöl und Gasöl etwas ansteigen lassen. Davon ... Weiterlesen
Heizöl wird den zweiten Tag infolge teurer. Mittel- bis langfristig betrachtet bleibt das aktuelle Preisniveau aber exzellent! Zahlreiche Kunden nutzen die Gelegenheit zum Füllen ihrer Tanks. Die aktuellen Heizölpreise befinden sich weiterhin ganz in der Nähe ihres Sechs-Jahres-Tiefs. Daran kann auch die kleine Gegenbewegung der Notierungen, die wir seit gestern sehen, nichts ... Weiterlesen
Heizölkunden können sich freuen und jetzt ein Schnäppchen für den kommenden Winter machen: Seit Monatsbeginn ist der Brennstoff um durchschnittlich zehn Prozent billiger geworden! Der Preis ist auf den niedrigsten Stand seit Ende Januar gefallen. Zum tiefsten Preis der lezten sechs Jahre fehlen nur noch rund fünf Cent bzw. Rappen je Liter! Nach einem ersten Abschwung zu ... Weiterlesen
Das seltene Aufeinandertreffen fallender Ölpreise und steigender Euro- bzw. Frankennotierungen lässt die Heizölpreise weiterhin zügig abrutschen. Im Vergleich zu gestern werden die Inlandsnotierungen rund 0,8 Cent je Liter billiger erwartet. An den Rohstoffbörsen fällt es schwer in diesen Tagen Argumente für steigende Kurse zu finden. Eine steigende Zahl aktiver ... Weiterlesen
Wie bereits in der vergangenen Woche, setzen die Ölpreise ihren Abwärtstrend heute weiter fort. Seit Beginn des Monats geht es preislich deutlich bergab. Unsere Heizölkunden profitieren davon – ganze 0,6 Cent bzw. Rappen je Liter können sie heute noch einmal im Vergleich zu Freitag sparen. Vor dem Wochenende erhöhte sich der Verkaufsdruck an den Ölbörsen ... Weiterlesen
Wenig Neues am Ölmarkt. Die Ölpreise bleiben unter Druck – das Überschussangebot der Opec-Länder hält die Preise niedrig. Am Heizölmarkt verabschieden sich die Preise in Deutschland, Österreich und der Schweiz mit leichten Abschlägen in einer Größenordnung von etwa 0,3 Cent bzw. Rappen je Liter ins Wochenende. Nachdem die Preise für ... Weiterlesen
Die Raffinerien in den USA produzieren aktuell so viel wie nie zuvor und pumpen immer mehr Öl in den Markt. Dem gegenüber steht eine eher moderate Nachfrage. Die Rohölpreise bleiben nachhaltig unter Druck. Unsere Heizölpreise befinden sich heute in etwa auf Vortagesniveau. Dass der Ölmarkt gesättigt ist, stellt längst keine neue Meldung mehr dar. Die jüngsten ... Weiterlesen
Dem Ölmarkt fehlen in dieser Woche die großen Themen. Die Unsicherheit über das Maß der zukünftigen Überversorgung bleibt. Im Ergebnis zeigt sich ein Preisrückgang auf Sparflamme. Nach der offiziellen Beilegung des, über ein Jahrzehnt währenden, Atomstreits mit dem Iran überwiegt am Markt die Erwartung, dass es demnächst mehr Öl auf ... Weiterlesen

Archiv suche

 

news per E-mail

Angemeldeten Benutzern stellen wir unsere aktuellen Heizöl Nachrichten auch als kostenloses Preisabo zur Verfügung: täglich, wöchentlich oder monatlich. Jetzt kostenlos registrieren

Nachrichten Übersicht

Wie bewegen sich die Heizölpreise in Deutschland, Österreich und der Schweiz und warum?
Die News von HeizOel24 geben Ihnen eine tägliche Übersicht über die aktuellen Trends an den internationalen Rohstoffbörsen in New York und London und beleuchten gleichzeitig das Geschehen auf dem nationalen Heizölmarkt. Am oberen Bildrand stellen wir zusätzlich die aktuellen Börsendaten bereit.
So wissen Sie immer, wie sich Ölpreis, Dollar und die wöchentlichen Bestandsdaten für Rohöl, Gasöl und Benzin verändern. Gleichzeitig behalten Sie ganz bequem den Heizölpreis im Blick und wissen in wenigen Minuten, ob es sich lohnt, Heizöl zu bestellen, oder ob die Order noch warten sollte. 
Preisrechner


Liter: